Gehe zu…
RSS Feed

27. Februar 2020

Archive für19. Januar 2020

Australien: Riesiger Koala in den Sand gezeichnet – Foto und Video

https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Australien-Riesiger-Koala-in-den-Sand-gezeichnet-–-Foto-und-Video.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200119326351291-australien-riesiger-koala-in-den-sand-gezeichnet–foto-und-video/ Am Strand der australischen Stadt Geelong ist jetzt das riesige Bild eines Koalas zu sehen. Der Autor des Werkes ist ein anonymer Künstler aus Australien, der sein Werk unter dem Nicknamen breatheablueocean veröffentlicht. Die Zeichnung im Sand hat er in Erinnerung an Millionen von Tieren geschaffen, die bei

Türkische Propaganda mit journalistischem Anstrich

Der türkische Staat mischt nun in der deutschen Medienlandschaft mit. Am Montag hat die türkische Rundfunkgesellschaft TRT das deutschsprachige Newsportal TRT Deutsch gestartet. Vieles deutet darauf hin, dass sich damit neben den russischen Seiten RT Deutsch und Sputnik ein weiterer Propagandakanal eines autoritär regierten Staates in Deutschland etabliert. „Wir durchleuchten aktuelle Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven

Trotz Verhandlungen in getrennten Räumen – Einigungen auf der Berliner Libyen-Konferenz

Die Berliner Libyen-Konferenz ist nach Überzeugung der Bundesregierung und der Uno ein Erfolg gewesen. Es sei gelungen, dass sich alle Teilnehmer zur Einhaltung des Waffenembargos und der Erreichung eines Waffenstillstandsabkommens verpflichtet hätten, das von einem sogenannten 5+5 Gremium ausgehandelt werden soll, für das nun alle Namen vorliegen. Ob die Konferenz länger dauerte, als sie ursprünglich

Großmanöver Defender 2020: Mit Tempo in den Neuen Kalten Krieg

In diesem Jahr wird das Säbelrasseln gegen Russland von Ende Januar bis in den Mai von dem größten US-Manöver seit etwa einem Vierteljahrhundert begleitet, dem zu allem Überfluss auch noch diverse NATO-Manöver angegliedert sein werden. Hierzulande wird „Defender 2020“ vor allem in den Monaten April und Mai stattfinden, wobei Deutschland nicht nur über die NATO-Manöver,

Wagenknecht will Buch über Fehler der Linken schreiben

https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Wagenknecht-will-Buch-über-Fehler-der-Linken-schreiben.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200119326352154-wagenknecht-will-buch-ueber-fehler-der-linken-schreiben/ Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat ein neues Buchprojekt angekündigt. Sie will darin auf die Fehler eingehen, die aus ihrer Sicht die Linken in Deutschland und in Europa gemacht haben. So gehe es bei dem Buch um „die Fehler, die aus meiner Sicht von den Linken gemacht werden und

Schlafkabinen im Keller als Lösung der Wohnungsfrage

Wir hatten ja schon gelegentlich von den Ideen berichtet, die im Silicon Valley über das Wohnen aufkommen, weil es dort selbst für gut verdienende IT-Experten zu teuer wird und zudem sich die Obdachlosen in den Städten vermehren. Durchschnittlich kostet ein Apartment für eine Person stolze 3600 US-Dollar im Monat, d.h. oft auch mehr. Dabei geht

Pressekonferenz nach den Berliner Libyen-Verhandlungen: Hauptteilnehmer präsentieren Ergebnisse

Eine abschließende Pressekonferenz findet am Sonntag, dem 19. Januar, im Anschluss an die libysche Friedenskonferenz im Bundeskanzleramt in Berlin statt. Der Kommandeur der libyschen Nationalarmee (LNA), Chalifa Haftar, der von der UNO unterstützte Vorsitzende der Regierung der Nationalen Einheit (GNA), Fajis al-Sarradsch, der russische Präsident Wladimir Putin, der amtierende russische Außenminister Sergej Lawrow, der türkische

Die dunkle Kehrseite unserer westlichen Werte

Zur verdrängten Mitverantwortung Deutschlands, Europas und des Westens für gravierende Fluchtursachen und tödliche Fluchtbedingungen. Täglich werden wir mit der verzweifelten Lage von Geflüchteten und ihren Schicksalen konfrontiert. Fast täglich kommen Menschen auf der Flucht ums Leben. Die erschreckenden Nachrichten über das Massensterben lassen sich kaum ertragen, ohne diese grausame Realität mehr oder weniger zu verdrängen

Emnid: SPD gewinnt, Union verliert

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union verliert weiter in der von Kantar/Emnid gemessenen Wählergunst. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, verliert die Union einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche und kommt jetzt auf 26 Prozent. Die SPD kann sich hingegen vom Abwärtstrend der vergangenen Wochen etwas erholen, legt einen Punkt

Ausländer bekunden steigendes Interesse an Silvester-Reisen nach Russland

Binnen eines Jahres ist die Zahl der selbständigen ausländischen Touristen, die ein Interesse an Reisen nach Russland zu Silvester zeigen, um 31 Prozent gewachsen. Dies meldet das Reise- und Flugportal „momondo.ru“. Die Mehrheit von ihnen stellen nach Angaben des internationalen Touristen-Suchportals Reisende aus europäischen Ländern, den USA und Israel. Das Ranking führt Deutschland an. Ungeachtet

Ältere Posts››