Gehe zu…
RSS Feed

28. Februar 2020

Teenager, die am Smart-Phone kleben, werden depressiv?




Teenager am Smartphone, am Morgen, mittags und abends, eigentlich fast jede freie Minute. Das kann nerven, da sie so noch weniger ansprechbar sind, versehentlich Getränke umschütten und für keine Vorträge über spanische Barockdichtung mehr zugänglich sind.

Auf meine Frage, wie man mit diesem Verhalten am besten umgeht, habe ich noch keine Antwort erhalten, die längerfristig Erfolg hatte. Eine Psychotherapeutin erzählte mir, dass geschätzt 90 Prozent der Eltern, die zu ihr kommen oder die sie kennt, mit diesem Problem zu tun haben, sich darüber ärgern oder gar verzweifeln, weil sie daran merken, wie begrenzt ihr Einfluss auf die Kinder und womöglich gar ihre Fähigkeiten zur Erziehung überhaupt sind. Schauderhaft.



Source link

Download WordPress Themes Free
Download Nulled WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
free download udemy paid course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein