https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Experimenteller-Satellit-für-Pentagon-Bedürfnisse-von-ISS-gestartet-–-Nasa.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200130326395346-experimenteller-satellit-fuer-pentagon-beduerfnisse-von-iss-gestartet–nasa/

Ein experimenteller US-Satellit des Typs STPSat-4 ist am Mittwoch von der Internationalen Weltraumstation (ISS) in eine Erdumlaufbahn gebracht worden. Das Gerät soll Beobachtungen für die Bedürfnisse des Pentagon durchführen, teilte die Nasa auf ihrer Webseite mit.

Der Satellit wurde mit Hilfe der außerhalb des japanischen Moduls Kibo stationierten US-Startanlage Cyclops gestartet.

Der STPSat-4-Satellit wurde im Rahmen des Weltraumtestprogramms der US Air Force entwickelt und im November 2019 auf dem Weltraumtransporter Cygnus zur ISS gebracht. Am Bord des Gerätes befinden sichAnlagen zum Testen von Weltraumwettersensoren, Sonnenkollektoren, Antennen und Ortungssensoren für Satelliten und Sterne.

Kontrolliert wird der Satellit vom Pentagon und einigen Privatunternehmen. Seine Lebensdauer beträgt schätzungsweise nicht weniger als ein Jahr.

om/sb





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar