Technik

Zum Kurzlink

https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Von-ISS-ausgesetzter-US-Militärsatellit-hat-Probleme-mit-Solarzelle-NASA.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/technik/20200130326399491-iss-us-militaersatellit-solarzelle-probleme-nasa/

Ein von der Internationalen Raumstation ISS ausgesetzter US-Militärsatellit ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde NASA mit Problemen konfrontiert.

„Eine der vier Solarzellen des im Interesse der US-Fliegerkräfte eingesetzten technologischen Satelliten STPSat-4 konnte nicht ausfahren“, teilte die NASA am Donnerstag mit.

US-Fachleute hoffen darauf, dass sich die Solarzelle nach Änderung der Temperaturverhältnisse im Orbit doch noch entfaltet.

STPSat-4-Mission

Der Raumapparat STPSat-4 war im November 2019 vom Cygnus-Transportschiff zur ISS gebracht worden. Der im Rahmen eines Programms zur Erprobung diverser Technologien im Weltall entwickelte Satellit trägt Geräte unter anderem zum Testen von Solarzellen und Antennen sowie Ortungssensoren für Satelliten und Sterne. Weitere Details wollte die NASA nicht preisgeben.

am/mt

 





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar