Gehe zu…
RSS Feed

18. Februar 2020

Archive für3. Februar 2020

DAX startet im Plus – Bayer-Aktie legt deutlich zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 13.030 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Bayer mit deutlichen Kursgewinnen

Jeder zweite Polizist belastet der Vorwurf von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

Gesellschaft 21:48 03.02.2020(aktualisiert 21:53 03.02.2020) Zum Kurzlink Der Vorwurf von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus soll fast jeden zweiten Polizisten in Hessen psychologisch belasten. Das hat eine Befragung ergeben, die von der Landesregierung Hessen in Auftrag gegeben wurde. Darüber hat der Deutschlandfunk (DLF) berichtet. Aus der Studie geht hervor, dass rund 44 Prozent der Befragten nach eigener

Polen: nächster -Exit-Kandidat?

Nigel Farage, der Vorsitzende der Brexit-Partei, nannte letzte Woche neben Dänemark und Italien Polen als nächsten Kandidaten für einen Ausstieg aus der Europäischen Union. Seitdem geht der "Polexit" als Gespenst in den polnischen Medien um, was den polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki dazu bewegt, dies mehrmals als Unsinn abzutun, schließlich will ein großer Teil der Polen

DAX legt am Mittag zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 13.005 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem Handelstag am Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Aktien von Merck mit kräftigen Kursgewinnen von über einem Prozent im

Vorstand des russischen Leichtathletikverbands tritt zurück

Sport 22:00 03.02.2020Zum Kurzlink Der Vorstand der Gesamtrussischen Leichtathletik-Föderation (ARAF) ist aufgrund der neuen Sanktionen der Welt-Anti-Doping-Agentur „Wada“ am Montag zurückgetreten. Das Nationale Olympische Komitee (NOK) Russlands und das russische Ministerium für Sport hatten dem ARAF-Präsidium zuvor den Rücktritt nahegelegt.  Eine Arbeitsgruppe des Nationalen Olympischen Komitees übernehme nun die Verbandsarbeit, teilte der Verband „Rusaf“ am

Meinungsmache zur privaten Altersvorsorge mit Aktien

Die Kampagne zur Förderung der privaten Altersvorsorge mit Aktien nimmt mehr und mehr an Fahrt auf. Ein Argument, das bei der Kampagne immer wieder ins Feld geführt wird, ist besonders abstrus. Demnach soll ein „Investment“ in Aktien der Wirtschaft benötigtes Kapital zuführen und somit die Konjunktur stärken. Das ist jedoch schlichtweg falsch. Während klassische Formen

WHO-Finanzierung durch Bill Gates – erstaunliche Folgen…

Die WHO hat vor Tagen einen „Weltnotstand“ wegen des Corona-Virus ausgesprochen. Dieselbe Weltgesundheitsorganisation hat nach einem Beitrag der „Zeit-Online“ inzwischen mit Bill Gates einen wichtigen Spender gefunden. Sie sei auf Spenden angewiesen, da sie pleite sei, bescheinigt die Redaktion der WHO. Der Titel: „Der heimliche WHO-Chef heißt Bill Gates“. Darin heißt es: „Die wichtigste Organisation

Polen will an Entwicklung von europäischem Kampfpanzer mitmachen – Präsident Duda

Politik 20:35 03.02.2020Zum Kurzlink Polen will sich an der Entwicklung eines europäischen Kampfpanzers beteiligen. Das erklärte Landespräsident Andrzej Duda am Montag in Warschau auf einer Pressekonferenz mit Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron. „Wir werden über das Projekt des europäischen Panzers (European Main Battle Tank) sprechen. Wir möchten in dieses Projekt einsteigen“, sagte Duda. Sollte dieser Panzer

Klimawandel und militärische Planungen

In einer kürzlich veröffentlichten Studie des Mitte 2018 gegründeten „German Institute for Defence and Strategic Studies“ (GIDS) bei der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg werden von den Autoren Dr. Stefan Bayer und Simon Struck die Konsequenzen des Klimawandels für militärische Planungen thematisiert. Unter dem Titel „Strategische Ausrichtung von Streitkräften im Klimawandel“ findet man darin eine

DAX legt wieder zu – Euro schwächer

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Montag zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.045,19 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,49 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von SAP, gefolgt von den Wertpapieren der Deutschen Lufthansa und der Deutschen Börse.

Ältere Posts››