Wegen Coronavirus-Scherz: Kanadisches Flugzeug kehrt nach Toronto zurück

Wegen Coronavirus-Scherz: Kanadisches Flugzeug kehrt nach Toronto zurück



https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/02/Wegen-Coronavirus-Scherz-Kanadisches-Flugzeug-kehrt-nach-Toronto-zurück.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200204326421388-wegen-coronavirus-scherz-kanadisches-flugzeug-kehrt-nach-toronto-zurueck/

Ein Flugzeug der kanadischen Fluggesellschaft WestJet, das von Toronto nach Jamaika flog, ist wegen eines Passagierwitzes über das Coronavirus zum Flughafen zurückgekehrt, berichtete der Fernsehsender „CBC“.

Der Vorfall ereignete sich demnach am Montag. Ein Passagier der Maschine mit insgesamt 243 Menschen an Bord soll während des Fluges aufgestanden sein und verkündet haben, er sei vor kurzem in China gewesen und mit der Krankheit infiziert worden.

„Diese Ankündigung wurde von der Flugbesatzung an den Kapitän weitergegeben, und es wurde beschlossen, dass das Flugzeug zum Pearson [Internationaler Flughafen] zurückkehren soll“, heißt es in der Mitteilung der örtlichen Polizei.

Der 29-jährige Mann sei nach der Landung verhaftet und wegen Unfugs angeklagt worden. Er soll am 9. März vor Gericht erscheinen.

Ende Dezember hatten Behörden der Stadt Wuhan, chinesische Provinz Hubei, den Ausbruch einer Lungenkrankheit fixiert, die durch das neuartige Coronavirus 2019-nCoV hervorgerufen wird.

Die Zahl der bestätigten Erkrankungen kletterte auf mehr als 18.000 Fälle. Etwa 150 Infektionen sind bislang außerhalb Chinas bekannt, davon acht in Deutschland.

aa/mt





Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar