Die Union kämpft um ihre Ausrichtung in den kommenden Jahren. Friedrich Merz hat sich nun erklärt, den Parteivorsitz und damit dann wohl auch die Kanzlerkandidatur übernehmen zu wollen. Nun wird es interessant, so Beobachter. Denn Merz gilt im Parteiestablishment als Stellvertreter jener konservativen Strömungen auch in der Bevölkerung, die sich mit der sozialdemokratischen Ausrichtung um […]



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar