Einen großen Teil der Aufregung über und um die CDU/CSU begreife ich nicht. Vor allem den Teil nicht, der sich wesentlich darin erschöpft, zu fordern: Merkel muss weg, wie dies Müller-Vogg im Cicero wieder mal tat (zum wievielten Mal, vermag ich nicht mehr zu zählen. Irgendwann tut die Faust vom vergeblichen Draufschlagen so weh, dass man aufhört).

Die CDU/CSU regiert. Sieht man von Ministern wie Andreas Scheuer ab, der wohl eine Blitzableiter-Funktion erfüllt, regiert sie nicht mal schlecht. Ob´s ausreicht, um Zukunftsprobleme zu lösen, ist eine andere Frage.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar