Man muss sich nur die Namen anschauen und fragen, woher sie kommen, um dann festzustellen: So kann die neue CDU-Spitze doch nicht aussehen. Armin Laschet, Friedrich Merz, Jens Spahn, sie alle gehören dem CDU-Landesverband NRW an. Auch wenn dieser der bei Parteitagen der Christdemokraten bei weitem stärkste Verband ist, heißt das noch lange nicht, dass die Bundes-CDU allein von NRW-Politikern geleitet würde. Laschet, Merz und Spahn sollen den CDU-Vorsitz quasi unter sich ausmachen, danach soll zwischen dem neuen CDU-Chef und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder der nächste Kanzlerkandidat der Union ermittelt werden.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar