Politik

Zum Kurzlink

Der ehemalige Generalsekretär der Arabischen Liga Amr Mussa hat eine baldige Rückkehr Syriens in die Liga der Arabischen Staaten (LAS) vorhergesagt. Darüber sprach er mit einem Sputnik-Korrespondenten.

Am Rande des Internationalen Diskussionsklubs „Waldai“ sagte Mussa, dass Syrien in naher Zukunft wieder seinen Platz in der Arabischen Liga einnehmen werde. Zudem hob er die Wichtigkeit dieser Organisation hervor.

„LAS spielt in der Region nach wie vor eine wichtige Rolle. Auch wenn wir darüber reden, wie wichtig es ist, ein neues regionales und interarabisches System der Zusammenarbeit zu entwickeln, müssen wir jetzt im Rahmen der Arabischen Liga handeln, da die Liga der Arabischen Staaten momentan die einzige Plattform für einen Dialog zwischen den arabischen Ländern darstellt“, sagte der ehemalige Außenminister von Ägypten.

Im Hinblick auf die Bedeutung der Liga bei der Lösung von regionalen Problemen fügte Mussa hinzu: „Der Arabischen Liga könnte bei der Bewältigung der Krisen, in denen sich die arabischen Staaten befinden, eine Schlüsselrolle zukommen. Zum Beispiel in der Funktion eines direkten Vermittlers oder auch als Partner anderer internationaler Akteure, die sich an der Konfliktlösung beteiligen wollen.“

Der Diskussionsklub „Waldai“ tagte in diesem Jahr zum insgesamt neunten Mal. Das diesjährige Thema war „Der Nahe Osten in Zeiten des Wandels: zur Architektur einer neuen Stabilität“. An dem Treffen nahmen sowohl russische als auch internationale Politiker und Wissenschaftler teil.

Arabische Liga

Die Arabische Liga wurde 1945 in Kairo gegründet und besteht aus 22 Mitgliedsstaaten, welche auf den Kontinenten Asien und Afrika verteilt sind. 2011 wurde die Syrische Arabische Republik aus der Arabischen Liga ausgeschlossen.

Grund dafür war die Kritik am Vorgehen des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad im Bürgerkrieg, der 2011 in Syrien ausgebrochen war. Die Beziehungen zwischen Syrien und den LAS-Mitgliedern sind seitdem angespannt. Allerdings gab es in letzter Zeit wieder Annäherungsversuche. 

mka/gs





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar