Tiefseeraubbau 2020?



Teil 1: Wird der “Mining Code” dieses Jahr ratifiziert, werden die Ozeane auf den Kopf gestellt. Das soll dem Planeten und der Menschheit dienen. Welche Rolle spielt die International Seabed Authority?

Die ersten Abbildungen der Weltmeere waren reich verzierte Karten mit allerlei Ungeheuern und Meereslebewesen, die nur vage den Schatz der Ozeane preis gaben. Viel ist davon hunderte Jahre später nicht übrig geblieben. Der organische Reichtum der Ozeane ist leer gefegt. Wenn dieses Jahr der “Mining Code” der Tiefsee veröffentlicht wird, dürfte auch das anorganische Material auf den Meeresböden weggefegt werden.

Seit 2016 arbeitet die International Seabed Authority (ISA) an der Ausarbeitung von Verordnungen zur Exploitation von Bodenschätzen, dem Mining Code.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar