Unverzeihlich! Rodung gestoppt! Rückgängig machen!



Die Überschrift klingt sehr nach Merkel in Südafrika.

Doch wenn wir ehrlich sind, müssen wir erkennen, dass sich mit Merkel nur die Spitze des Eisbergs über die Wogenkämme der stürmischen See eines neuen Demokratieverständnisses erhoben hat.

Was ist das Roden eines Waldes?

Das Roden eines Waldes ist das Roden eines Waldes. Nicht mehr und nicht weniger.
Im Ergebnis sind Bäume weg und anders nutzbare Flächen da.

In Deutschland, der Urheimat der Waldromantik, ist der Wald selbst bereits ein „Frame“ innerhalb dessen alles Denken und Handeln automatisch einem Werturteil unterworfen wird.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar