Traditionell sind die USA das Land mit der größten Anzahl an Atomkraftwerken. Über 100 Reaktoren befinden sich in Betrieb. Doch der Betrieb der Anlagen wird durch die Konkurrenz anderer Energieträger, u.a. Gas und Erneuerbare Energien, immer weniger wirtschaftlich. Einige AKW mussten bereits abgeschaltet werden, weil sie über Jahre rote Zahlen geschrieben hatten.

Um dem Klimawandel zu begegnen, setzen die USA allerdings wieder verstärkt auf Atomkraft. Im Fokus des Interesses von Politik und Betreiber steht die Laufzeitverlängeung für die bestehenden Meiler.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar