Banksy „freut sich“ über Zerstörung seines neuesten Kunstwerks

Banksy „freut sich“ über Zerstörung seines neuesten Kunstwerks



https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/32649/53/326495366.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200222326495395-banksy-freut-sich-ueber-zerstoerung-seines-neuesten-kunstwerks-/

Banksy hat auf die Zerstörung seines neuesten Kunstwerks positiv reagiert. Er sei „irgendwie froh“, dass es passiert ist, heißt es in seinem Kommentar auf Instagram.

Er begründet seine Reaktion damit, dass seine ursprünglichen Skizzen “viel besser” als das Resultat gewesen seien. Dazu hat er auch eine Reihe von diesen Skizzen gepostet.

Die neue Arbeit des Künstlers erschien Anfang dieses Monats (am 13. Februar) an der Seitenfront eines Gebäudes in der Gegend von Barton Hill in Bristol. Sie zeigt ein junges Mädchen, das aus einer Schleuder etwas in den Himmel schießt, was eine Explosion im Stil eines roten Feuerwerks erzeugt.

Das Wandbild blieb jedoch nur 48 Stunden, bevor es mit Graffiti mit der Aufschrift „BCC W *** ERS“ unkenntlich gemacht wurde. Die Nachricht beziehe sich vermutlich auf den Stadtrat von Bristol, berichtet „The Independent“.

aa/mt





Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar