Österreich: Verloren im Zukunftslabor



Die Vorsitzende der österreichischen Sozialdemokratie, Joy Pamela Rendi-Wagner, beweist einmal mehr ihr Händchen für ungünstige Zeitpunkte: Mitten in den Vorbereitungen für den Gemeinderats- und Landtagswahlkampf der Wiener SPÖ – immerhin stärkste Landesorganisation der Partei – verkündet Rendi-Wagner, eine Mitgliederbefragung über ihren Verbleib an der Parteispitze durchführen zu wollen. Eine solche Befragung käme einer Urabstimmung über den Vorsitz gleich und wäre die erste ihrer Art in der Geschichte der Partei.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar