Können Helikopter russische Armata-Panzer zerstören? – US-Firma Bell glaubt es zu wissen – Video

Können Helikopter russische Armata-Panzer zerstören? – US-Firma Bell glaubt es zu wissen – Video


Technik

Zum Kurzlink

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32651/35/326513504_0:0:1220:686_1200x675_80_0_0_30c577ef5077a0fd6b783b18d7a614c2.png

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/technik/20200226326513522-helikopter-russische-armata-panzer-zerstoerung-video/

Der US-Helikopterbauer Bell hat ein Animationsvideo eines Angriffs von Kampfhubschraubern auf gegnerische Panzer veröffentlicht. Zu sehen ist, wie Hubschrauber des Modells 360 Invictus vier Panzer „zerstören“, die der aussichtsreichen russischen Maschine T-14 „Armata“ ähnlich sind.

Das Netz reagierte ohne Begeisterung auf die Produktion. „Und wenn der ‚Gegner‘ etwas mehr hätte für die Luftabwehr als nur einen Kämpfer mit einer tragbaren Fla-Rakete?“, fragt ein User.

„Es entsteht der Eindruck, dass man derartige Videos nur produziert, um die Hubschrauber an das Militär verkaufen zu können“, heißt es in einem anderen Kommentar. „Ihr hättet zuerst Vietnam bezwingen sollen, bevor Russland herauszufordern“, kommentierte ein anderer.

T-14 “Armata”

Der T-14 „Armata“ ist der weltweit einzige Panzer der dritten Nachkriegsgeneration. Die Maschine ist für den Nahkampf gegen gegnerische Panzer, für die Rückendeckung von Panzergrenadieren während der Offensive sowie für die Zerstörung von Fortifikationsanlagen und die Vernichtung von Soldaten des Gegners bestimmt.

am/gs

 





Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar