Wie ein Fallbeil kommen die ersten Sätze des Bundesverfassungsgerichts daher, mit denen über ein sicher wegweisendes Urteil des höchsten deutschen Gerichts berichtet wird. Die Befürworter einer allein der autonomen Entscheidung des Einzelnen unterliegenden Möglichkeit der auch assistierten Selbsttötung werden sich voll und ganz bestätigt fühlen. Wenn ein Mensch – selbst wenn er oder sie nicht unheilbar erkrankt sind – aus einer aus welchen Quellen auch immer gespeisten und nur individuell zu verstehenden Angst vor dem Morgen dem eigenen Leben ein Ende setzen will, dann muss man das akzeptieren und darf die Realisierung dieses Wunsches nicht behindern.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar