Sechs Tote nach Schüssen bei Brauerei in Milwaukee

Sechs Tote nach Schüssen bei Brauerei in Milwaukee



Panorama

Zum Kurzlink

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32651/38/326513838_0:204:3072:1932_1200x675_80_0_0_d70bfbf8ffd82c7216db2388468c6e32.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200227326513823-sechs-tote-schuesse-milwaukee/

In der amerikanischen Stadt Milwaukee sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Auch der Schütze ist laut offiziellen Angaben tot.

Ein Mann hat im Bereich einer Brauerei in Milwaukee nach Angaben von US-Präsident Donald Trump fünf Menschen getötet.

Es habe sich um einen „bösen Mörder“ gehandelt, der weitere Menschen verletzt habe, einige davon schwer, so Trump am Mittwoch.

„Das ist eine schreckliche, schreckliche Sache“, betonte der Präsident.

Mindestens sechs Tote

Die Polizei meldet insgesamt sechs Todesopfer. Unter den Toten befindet sich auch der 51 Jahre alte Schütze, der sich selbst erschossen haben soll.

Weitere Details

Die Schüsse fielen am Mittwoch (Ortszeit) in einer Brauerei der Firma Molson Coors. Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften war dabei vor Ort.

Angaben zu einem möglichen Motiv des Täters und zum genauen Ablauf gab es zunächst nicht. Der mutmaßliche Täter war Medienberichten zufolge im Zuge einer größeren Umstrukturierung bei dem US-kanadischen Unternehmen entlassen worden. 

ak/tm





Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar