Und am Ende steht Hanau



Über das Aufwachsen in einem rassistischen Land: Na, sind alle schon zum business as usual übergegangen nach den Morden von Hanau? Haben sie den Anschlag schon wieder eingeordnet in der Schublade „irre Einzeltäter”, vielleicht garniert mit der Bemerkung „radikalisiert durch das Internet”? Sind die Opfer schon wieder in Vergessenheit geraten? Sitzen Gauland, Weidel, Meuthen und Co. schon wieder in den Talkshows? Schreibt die "Bild" wieder irgendwas über den bösen faulen „Ausländer”, Hans-Georg Maaßen über gefährliche Linke, Ulf Poschardt über die Korrelation zwischen Freiheit und Hubraum?



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar