Gehe zu…
RSS Feed

2. Juni 2020

Archive für28. Februar 2020

Weiblicher, ostdeutscher und jünger: Die Grünen erleben Mitglieder-Boom

Politik 21:43 28.02.2020(aktualisiert 21:49 28.02.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/31689/81/316898179_0:290:5568:3422_1200x675_80_0_0_63e625bbe6b75dee43ca004ea8077de9.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200228326524970-weiblicher-ostdeutscher-und-juenger-die-gruenen-erleben-mitglieder-boom/ Die Grünen haben 2019 viele neue Mitglieder dazugewonnen. Im vergangenen Jahr sei die Mitgliederzahl der Partei um 21.176 auf 96.487 gestiegen – ein Zuwachs um gut 28 Prozent, sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Freitag. „Die Angst

Wie stehen Laschet und Merz zu Russland?

Friedrich Merz und Armin Laschet gehören zu den Favoriten im Rennen um den CDU-Vorsitz. Damit könnte einer von beiden Chef einer Regierungspartei werden, die die Richtlinien der Außenpolitik bestimmt. Das Verhältnis zu Russland ist dabei eine der Kernfragen. Merz war lange Jahre Vorstandsvorsitzender des Lobbyvereins Atlantik-Brücke, der sich als Netzwerk und privates Politikberatungsinstitut für enge

Seehofer will sich mit Opfern von Halle und Hanau treffen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will sich zeitnah mit den Opfern der Anschläge von Hanau und Halle und ihren Angehörigen treffen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben) unter Berufung auf eigene Informationen. Außerdem plane Seehofer die Einrichtung eines „Unabhängigen Expertenkreis Islamfeindlichkeit“. Wenige Tage vor dem Migrationsgipfel am Montag in Berlin reagiere

Fisch oder Krokodil? Geheimnisvolle Kreatur auf einer britischen Straße entdeckt – Fotos

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32652/45/326524523_0:60:1188:735_1200x675_80_0_0_ebb5406755cd6eba27433d1d05fd21d7.png Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200228326524578-grossbritannien-wales-caerphilly-risca/ Auf dem Weg zur Schule ist ein walisischer Junge Medienberichten zufolge mit einem merkwürdigen Seewesen konfrontiert worden. Bilder der Kreatur wurden auf Facebook veröffentlicht. Der Fund wurde nach Angaben des Portals Wales Online am Donnerstag in der Stadt Risca (Caerphilly County) an einem Kanalufer gemacht. Die tote Kreatur

Strebt die Türkei nach Atomwaffen?

Der türkische Präsident sorgt mit seinen Entscheidungen und Ankündigungen immer wieder für große Aufmerksamkeit. Im September vergangenen Jahres zum Beispiel erklärte Recep Tayyip Erdoğan auf einer Veranstaltung in der türkischen Stadt Sivas: „Einige Länder haben Raketen mit nuklearen Sprengköpfen, nicht nur eine oder zwei. Aber sie sagen uns, wir könnten sie nicht haben. Das akzeptiere

Coronavirus: Spahn aktuell gegen Grenzschließungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich trotz des sich weiter ausbreitenden Coronovirus gegen sofortige Schließungen der deutschen Grenzen ausgesprochen. „Wir sind gemeinsam mit allen Gesundheitsministern aus der Region zu dem Ergebnis gekommen, zu diesem Zeitpunkt wäre eine Grenzschließung oder auch Einschränkung nicht verhältnismäßig“, sagte Spahn dem Fernsehsender n-tv am Freitag. Eine

Türkischer Soldat durch syrische Armee getötet – Ankara

Panorama 21:26 28.02.2020(aktualisiert 21:29 28.02.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32601/45/326014528_0:0:540:282_540x282_80_0_0_bdfeeae462f48eebe35840760f5f457b.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200228326525550-tuerkischer-soldat-durch-syrische-armee-getoetet–ankara/ In der nordsyrischen Provinz Idlib ist nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Ankara ein türkischer Soldat bei einem Angriff syrischer Armee ums Leben gekommen. Source link

Autohersteller stehen vor dem Stillstand

Wegen Quarntänebestimmungen in Norditalien hat ein wichtiger Zulieferer für die Autoindustrie seine Produktion eingestellt, da die Arbeiter Zuhause bleiben müssen. Der Elektronikhersteller MTA sagt, wenn seine 600 Mitarbeiter in der norditalienischen Stadt Codogno nicht innerhalb von Tagen wieder zur Arbeit zurückkehren dürften, würden die Produktionslinien bei den Tochtergesellschaften von Fiat Chrysler (FCA) zum Stillstand kommen.

Politische Vereine bleiben vorerst gemeinnützig

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Politische Organisationen, die nach dem sogenannten Attac-Urteil des Bundesfinanzhofs um ihre Gemeinnützigkeit fürchten mussten, sind bis Ende 2021 sicher: Das von Olaf Scholz (SPD) geführte Bundesfinanzministerium hat sich mit den Finanzministerien der Länder auf ein Moratorium geeinigt, wonach bis zum Ende nächsten Jahres keinen weiteren Vereinen auf der Grundlage dieses Urteils

Syrisches Außenministerium: Türkei versucht, Kampfgeist von Terroristen zu heben

Politik 19:43 28.02.2020Zum Kurzlink Türkische und westliche Medien bauschen laut dem syrischen Außenministerium absichtlich die Verluste der syrischen Armee während der Kampfhandlungen in der Stadt Saraqib in der Provinz Idlib auf und versuchen somit, die Stimmung der Terroristen zu heben, die dort Niederlagen erleiden. Zuvor hatte der Verteidigungsminister der Türkei, Hulusi Akar, erklärt, dass die

Ältere Posts››