SARS-CoV-2: Tagesschau verbreitet gefährliche FakeNews



Wir haben den Eindruck, dass man in Deutschland das Virus, das nun schon seit gut zwei Monaten China in Beschlag genommen hat, bislang eher beiläufig betrachtet hat. Es gibt natürlich Wichtigeres. Man muss sich über vermeintliche Homophobie gegenüber Trans aufregen. Man muss die rechte Gefahr beschwören und in Erfurt einen sozialistischen Putsch vorbereiten, und natürlich muss darüber gestritten werden, ob Windräder Häuser direkt oder nur indirekt gefährden dürfen. Das mag begründen, warum die Journalismus-Darsteller bei der Tagesschau noch mehr schwimmen als sonst.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar