Panorama

Zum Kurzlink

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/31781/19/317811987_0:279:5036:3112_1200x675_80_0_0_4f1a4cf747d3e4b425a608b33ad49f2d.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200227326519213-zuckerbergs-messenger-whatsapp-nicht-mehr-koenig-der-apps/

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp ist  nicht mehr die populärste App: Mit 104 Millionen Downloads im Januar 2020 ist nun die Videoplattform TikTok die erfolgreichste und sich zugleich am schnellsten verbreitende App der Welt. Dies berichtet das Portal GizChina unter Berufung auf eine Studie des Analyseunternehmens SensorTower.

Mit TikTok können die Nutzer kurze Videoclips von sich drehen. Besonders beliebt sei TikTok in Indien, Chinas, Brasilien und den USA. In Deutschland haben laut dem „Tagesspiegel“ rund 5,5 Millionen Menschen einen TikTok-Account, darunter vor allem Jugendliche.

Tiktok ist 2014 in Los Angeles ins Leben gerufen und seitdem mehr als 1,82 Milliarden Mal installiert worden. Hinter dem Dienst steht das chinesische Tech-Unternehmen Bytedance, das mit einer Bewertung von 75 Millionen Dollar als wertvollstes Start-up der Welt gilt. Auf der Videoplattform produzieren meistens Teenager eigene Clips, bearbeiten diese mit Filtern – und teilen sie anschließend mit anderen Nutzern.

sm/gs





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar