Gehe zu…
RSS Feed

11. Juli 2020

Archive für29. Februar 2020

Erdogan: Türkische Militärpräsenz in Syrien erfolgte „auf Einladung seines Volkes“

Politik 17:36 29.02.2020(aktualisiert 17:40 29.02.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32652/69/326526925_0:59:2923:1702_1200x675_80_0_0_dc83f72c98c06b6e65db4863d771abe2.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200229326526979-erdogan-tuerkei-militaerpraesenz-in-syrien-auf-einladung-seines-volkes/ Die türkische Armee hält sich in Syrien laut Präsident Recep Tayyip Erdogan nicht auf Einladung von (Baschar al-) Assad, sondern des syrischen Volkes auf. „Wir bleiben dort, solange das (syrische) Volk uns nicht um einen Rückzug bittet“, sagte Erdogan am Samstag

Für die Pflege nehmen wir alle. Was für ein Schuss ins Knie!

Erst vor kurzem wurde der seit langem erwartete Abschlussbericht über ein System der Personalbemessung für die stationäre Langzeitpflege veröffentlicht. Während in der Medienberichterstattung vor allem die eine große Zahl herumgereicht wurde – nach dem Gutachten müsste die Zahl der Pflegekräfte in den Einrichtungen bei Anwendung des vorgeschlagenen Personalbemessungssystems um insgesamt 36 Prozent oder mehr als

COVID-19 greift um sich: Inzwischen zehn Infektionen in Österreich

Gesellschaft 16:33 29.02.2020(aktualisiert 16:38 29.02.2020) Zum Kurzlink In Österreich sind am Samstag bundesweit zehn Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt worden. Einer Sprecherin des Gesundheitsministeriums zufolge wurden am Samstagvormittag die Coronavirus-Fälle Nummer acht und neun registriert. Es handle sich um ein Ehepaar aus der Nähe von Wien. Am Samstag wurde ein Ehepaar im Bezirk Korneuburg in Niederösterreich

Erdoğan erpresst EU und NATO mit offenen Grenzen

Der größte Albtraum für die Europäische Union wäre eine erneute Flüchtlingswelle wie im Herbst 2015, als hunderttausende Menschen sich ihren Weg über den Balkan nach Zentraleuropa bahnten. Auch nach über vier Jahren sind die Auswirkungen spürbar, die die EU durch die alleinige Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihren Grundmauern erschüttert und Kräfte freigelassen hatte,

„Defender Europe 2020“: In Polen startet Nato-Großmanöver

Politik 15:00 29.02.2020Zum Kurzlink In Polen hat die groß angelegte Nato-Übung „Defender Europe 2020“ unter US-Führung begonnen, wie Polens Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak am Samstag via Twitter bekanntgegeben hat. „Wir haben die größte Übung seit vielen Jahren – ͵Defender Europe 2020΄ – gestartet. 37.000 Soldaten, darunter 20.000 aus den USA, werden daran teilnehmen. Die ersten Soldaten

Boris Johnson, Not Trump, Is Real Blue-Collar Conservative

Call him an upper-class Etonian twit if you like, but the reality is that Boris Johnson, not Donald Trump, might be the 21st century’s first genuine blue-collar conservative. Since becoming prime minister, Johnson has represented a profound break from the prevailing market fundamentalist ideology of the past 40 years in terms of both his rhetoric

Facebook und Twitter finden keine Beweise für „russische“ Fehlinformationen zum Coronavirus

Politik 13:44 29.02.2020(aktualisiert 13:47 29.02.2020) Zum Kurzlink Die US-Unternehmen Facebook und Twitter haben die Behauptung des US-Außenministeriums angezweifelt, wonach Russland angeblich über tausende gefälschte Nutzerkonten Desinformationen über den Ausbruch des Coronavirus in den sozialen Medien verbreitet hat. Dies berichtet das Fachportal PCMag. „Im Allgemeinen hat unsere Untersuchung diese Behauptung nicht bestätigt“, sagte Yoel Roth, Leiter

Frankreichs Protestbewegung vor den Kommunalwahlen – Eine Zwischenbilanz

Ob Eisenbahner, Pariser Metro, ob Lehrer oder Studenten, Anwälte, Ärzte, Krankenhauspersonal, Notdienste, die Beschäftigten der Pariser Oper, Feuerwehrleute, Müllabfuhr, Arbeiter der Ölraffinerien und Atomkraftwerke, es gibt in ganz Frankreich kaum eine Berufsgruppe außer Polizei und Militär, die sich nicht gegen die geplante Rentenreform ausgesprochen hat und die sich nicht an den Streiks oder Demonstrationen beteiligt.

Der Anfang vom Ende – Die letzten Tage von Merkel?

Seit Jahren betreibt die EZB eine unverantwortliche Geldpolitik – Staaten profitieren, Sparer werden enteignet, Geld wird in Märkte gepumpt. In den letzten Wochen haben Zentralbanken rund um den Erdball, allen voran die EZB und die Fed dafür gesorgt, dass sich an Aktienmärkten eine so große Blase bilden konnte, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Bis vorgestern

Alle theoretisch möglichen Melodien jetzt im Netz – Wird das Urheberrecht etwa nicht mehr gelten?

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32652/61/326526161_0:139:1921:1219_1200x675_80_0_0_327cbce2c133d58b411fb80b0b8f187e.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200229326526205-alle-theoretisch-moeglichen-melodien-im-netz-freigestellt-urheberrecht/ Der US-amerikanische Programmierer, Musiker und Anwalt Damien Riehl will zusammen mit dem Musiker und Programmierer Noah Rubin das Urheberrechtsproblem aus der Welt der Popmusik schaffen. Medienberichten zufolge hatten die beiden mit ihrer Software 68,7 Milliarden Melodien generiert und im Netz freigestellt. Die Idee war ganz einfach: Tonfolgen lassen

Ältere Posts›› ‹‹Neuere Posts