Videohinweise am Samstag


Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ (erscheint in der Regel mittwochs) gibt es eine eigene Playlist (CG)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Coronavirus und das kaputtgesparte Gesundheitssystem
  2. Strafanzeige gegen Merkel nach Tötung Soleimanis – Interview mit Alexander Neu
  3. Julian Assange / Wikileaks
  4. DEUTSCH: Nils Melzer – UN-Sonderberichterstatter für Folter – bespricht den Fall von Julian Assange
  5. Gewalt im Kreißsaal: Zwei Frauen brechen ihr Schweigen – Menschen hautnah
  6. Demo in Bremerhaven: Gegen Defender 2020
  7. ZDFzoom: Das Ende der Energiewende? Wie die Windkraft in Deutschland scheitert
  8. Im Gespräch: Alexander Unzicker (“Wenn man weiß, wo der Verstand ist, hat der Tag Struktur”)
  9. Matt Taibbi: Is Bernie making a mistake on Russiagate?
  10. Kabarett, Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Coronavirus und das kaputtgesparte Gesundheitssystem | Bessere Zeiten – Wagenknechts Wochenschau #04
    Nach tagelangem Abwiegeln hat Gesundheitsminister Spahn inzwischen eingeräumt: Deutschland stehe am Beginn einer Epidemie. Medizinische Mundschutze sind vielerorts ausverkauft, im Supermarkt sieht man Leute, die kistenweise Konserven kaufen. Nun wäre es ganz sicher unverantwortlich, Panikstimmung zu schüren. Trotzdem muss man sich fragen, ob unser auf Kommerz und Rendite getrimmtes Gesundheitssystem auf eine Zuspitzung der Situation vorbereitet ist und die Krisenprävention in unserem Land funktioniert. Es gibt Gründe zur Beunruhigung: Wenn Personalnotstand in vielen Krankenhäusern, Gesundheitsämtern und Rettungsdiensten längst der Normalfall ist, was soll dann erst im Notfall werden?
    Wie unser Gesundheitssystem durch eine neoliberale Politik von Privatisierungen, Fallpauschalen, Schließung von Kliniken und Bettenabbau sowie die Verlagerung der Arzneimittelproduktion ins Ausland kaputt gemacht wurde und wird – darum geht es in meinem Video der Woche.
    Quelle:
    Sahra Wagenknecht, 27.02.2020

    Sahra Wagenknecht [transkribiert]: “Die Gesundheitsämter sind, so wie viele andere Behörden auch, in den letzten Jahren im Wahn des ‘schlanken Staates’ massiv klein gespart worden. […] Das Gesundheitssystem hat sich in den letzten 20 Jahren massiv verändert. Heute ist unser Gesundheitssystem eine profitorientierte Industrie. […] Bis 1985 war es in Deutschland Krankenhäusern verboten, Gewinn zu machen. […] Danach ist das aufgehoben worden, dann wurde die Finanzierung der Krankenhäuser verändert. Früher gab es sogenannte Tagessätze. […] Das wurde dann verändert zu einer Bezahlung nach sogenannten Fallpauschalen. Das heißt je schwerwiegender die Diagnose, desto höher das, was sie für den Kranken bekommen und zwar unabhängig davon, wie lange er im Krankenhaus liegt. […] Inzwischen ist jedes dritte Krankenhaus in privater Hand […]. Es gibt kein anderes Land, in dem so viele Krankenhausbetten in der Hand privater, börsennotierter Konzerne sind. […] Es gab überall eine ganz klare Palette von Maßnahmen: Austritt aus den Tarifverträgen, damit kann man die Löhne drücken, Personalabbau in massiver Form, also weniger Ärzte, weniger Pflegekräfte und das Schließen unrentabler Abteilungen. […] Ein System, das schon im Normalfall an der Kapazitätsgrenze arbeitet, […] wie soll das erst auf einen echten Notfall reagieren? […] Wir müssen begreifen, es gibt Bereiche in unserem Leben, da hat der Markt nicht zu suchen und renditeorientierte Konzerne, Hedgefonds und Finanzinvestoren schon gar nicht.”

  2. Strafanzeige gegen Merkel nach Tötung Soleimanis – Interview mit Alexander Neu (Die Linke)
    Acht Bundestagsabgeordnete der Linksfraktion haben wegen der Tötung des iranischen Generals Soleimani Strafanzeige gegen Mitglieder der Bundesregierung beim Generalbundesanwalt gestellt. Gegen Kanzlerin Merkel und Mitglieder ihrer Regierung gebe es einen Tatverdacht wegen „Beihilfe durch Unterlassen zum Mord“.
    Quelle:
    Sputniknews, 27.02.2020

  3. Julian Assange / Wikileaks
    • Sevim Dağdelen zu Gast bei RT: “Anhörung wurde teilweise ohne Assange begonnen”
      Zum Prozessauftakt über den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange versammelten sich am Montag Dutzende Unterstützer vor dem Gerichtsgebäude in London. Die Linken-Abgeordnete Sevim Dağdelen war als Prozessbeobachterin dabei. Wegen erheblicher Tonprobleme habe Assange sowie Medienvertreter und Beobachter das Verfahren kaum mitverfolgen können, sagte Dağdelen in einem Gespräch mit RT. „Ich kann hier so gut am Geschehen teilnehmen wie ein Tennisspieler, der in Wimbledon nur auf der Tribüne sitzen darf“, sagte Assange bei dem Verfahren.
      Quelle:
      RT Deutsch, 27.02.2020

    • Julian Assange – Aktuelles zum Gerichtsverfahren – Tag 3 mit Taylor Hudak
      In diesem Video fasst die unabhängige Journalistin und Gründungsmitglied von Assange 4 Action, Taylor Hudak, den dritten Tag der Gerichtsverhandlung gegen Julian Assange zusammen. Sie berichtet über die Entwicklungen vor Gericht und die Proteste, die sich außerhalb des Gerichtsgebäudes abspielen.
      Quelle: acTVism Munich, 27.02.2020

    • Fall Assange – Neuigkeiten zum Prozess | Bericht von Taylor Hudak & Interview mit George Galloway
      In diesem Video fasst die unabhängige Journalistin und Mitbegründerin von Action 4 Assange, Taylor Hudak, die ersten beiden Tage der Gerichtsverhandlungen von Julian Assange zusammen. Taylor interviewt auch den ehemaligen britischen Parlamentsabgeordneten George Galloway zu den jüngsten Entwicklungen im Gerichtssaal zum Fall Julian Assange.
      Quelle: acTVism Munich, 26.02.2020

    • Die Bankrotterklärung der westlichen Rechtsstaatlichkeit
      UN Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, verweist in seinem Bericht über die psychologische Folter, der Julian Assange schon seit Jahren ausgesetzt ist. Auch diese kann einen Menschen nicht nur seelisch, sondern auch körperlich brechen. Zudem deutet er auf den systematischen Bruch der Verfahrungsrechte hin, die Assange verweigern einen fairen Prozess zu bekommen. Schlussendlich ist es ein politischer Verfolgungsprozess der lediglich der Einschüchterung anderer Journalisten dient.
      Quelle: Der Fehlende Part, 17.02.2020

    • Julian Assange Will Face a Show Trial in the United States!- UN Torture Rapporteur Nils Melzer
      We speak to the UN’s Special Rapporteur on Torture Nils Melzer about the persecution of Julian Assange. He discusses the threat Assange’s persecution poses to press freedom, why mainstream media are starting to slowly support the Wikileaks founder, the allegations Julian Assange faced in Sweden, governments not cooperating with him despite his UN mandate and more!
      [Julian Assange droht ein Schauprozess in den Vereinigten Staaten – UN-Folterberichterstatter Nils Melzer. Wir sprechen mit dem UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, über die Verfolgung von Julian Assange. Er erörtert die Bedrohung, die Assanges Verfolgung für die Pressefreiheit darstellt, warum die Mainstream-Medien beginnen, den Wikileaks-Gründer langsam zu unterstützen, die Anschuldigungen, denen Julian Assange in Schweden ausgesetzt war, die Regierungen, die trotz seines UN-Mandats nicht mit ihm zusammenarbeiten, und vieles mehr! Übersetzung CG]
      Quelle: Going Underground on RT, 24.02.2020

    • CIA Whistleblower Jeffrey Sterling: US Wants to Paint Julian Assange as a Terrorist!
      We speak to CIA Whistle-blower Jeffrey Sterling, who was convicted for revealing details about Operation Merlin. He discusses the extradition trial and persecution Julian Assange is facing, his own experience of being prosecuted for whistleblowing on circumstantial evidence, whether the Wikileaks founder will face a fair trial in Virginia, his experiences of racism with the CIA, his advice for other potential whistle-blowers and more!
      [CIA-Informant Jeffrey Sterling: Die USA wollen Julian Assange als Terrorist abstempeln! Wir sprechen mit dem CIA-Informanten Jeffrey Sterling, der wegen der Enthüllung von Details über die Operation Merlin verurteilt wurde. Er spricht über den Auslieferungsprozess und die Verfolgung, mit der Julian Assange konfrontiert ist, über seine eigenen Erfahrungen mit der Strafverfolgung wegen Whistleblowing aufgrund von Indizien, darüber, ob der Wikileaks-Gründer in Virginia einen fairen Prozess erleben wird, über seine Erfahrungen mit Rassismus bei der CIA, über seine Ratschläge für andere potenzielle Informanten und vieles mehr! Übersetzung CG]
      Quelle: Going Underground on RT, 26.02.2020

    • Wie Wikileaks-Gründer Assange demontiert wird | ZAPP | NDR
      Für die einen ist er ein Held, für die anderen ein Staatsfeind: Julian Assange. Der juristische Umgang mit ihm ist für UN-Sonderberichterstatter Melzer ein Skandal – und gleicht Folter.
      Quelle: ZAPP – Das Medienmagazin, 20.02.2020

  4. DEUTSCH: Nils Melzer – UN-Sonderberichterstatter für Folter – bespricht den Fall von Julian Assange
    In dieser Rede bespricht Nils Melzer, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für Folter, den Fall von Julian Assange. Diese Rede wurde am 4. Februar 2020 bei einer von der „Kampagne gegen die Auslieferung von Julian Assange“ organisierten öffentlichen Veranstaltung im Royal National Hotel in London aufgenommen.
    Prof. Nils Melzer ist Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte an der Geneva Academy of International Humanitarian Law and Human Rights. Er ist ferner Professor für Internationales Recht an der University of Glasgow. Am 1. November 2016 übernahm er den Posten des UN-Sonderberichterstatters für Folter und sonstige grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Bestrafung.
    Quelle:
    acTVism Munich, 14.02.2020

    Anmerkung CG: Hier finden Sie die englische Version.

  5. Gewalt im Kreißsaal: Zwei Frauen brechen ihr Schweigen – Menschen hautnah
    Ein Kind auf die Welt zu bringen, ist ein kleines Wunder – und die meisten Frauen bereiten sich gründlich und voller Vorfreude darauf vor: Sie besichtigen Kreißsäle und lassen sich informieren über eine sanfte und sichere Geburt, an deren Ende sie erschöpft und glücklich ihr Kind im Arm halten. Doch die Wirklichkeit sieht oft anders aus.
    Quelle:
    WDR

    Anmerkung unserer Leserin Angela Franke: Auch eine Folge des kaputt gesparten und privatisierten Gesundheitssystems.

  6. Demo in Bremerhaven: Gegen Defender 2020
    “Der Aufmarsch amerikanischer Truppen an der russischen Grenze ist eine Provokation. Die Übung Defender ein Spiel mit dem Feuer”, sagte Pastor Johann de Buhr vom evangelischen Kirchenkreis bei der Kundgebung in der Innenstadt von Bremerhaven. Das Säbelrasseln verstärke nur die Ängste und eskaliere die Situation weiter. Mit Transparenten wie “Mut zum Frieden” und “Stoppt die Nato-Übung Defender” zogen die Demonstranten anschließend von der Innenstadt bis zum Zolltor Rotersand. Direkt am Liegeplatz des riesigen Frachters Endurance, aus dem in den Tagen zuvor schon das Kriegsgerät entladen worden war und jetzt auf den Weitertransport an die russische Grenze wartet.
    Mehrere Friedensinitiativen hatten zu Kundgebung und Demonstration am 22. Februar 2020 in Bremerhaven aufgerufen, und trotz des kalten, nassen, windigen, ungemütlichen Wetters waren über 200 Menschen dem Aufruf gefolgt. Werner Begoihn von der Initiative Mut zum Frieden hatte die Begrüßung und die Moderation übernommen.
    Quelle:
    weltnetz community channel, 27.02.2020

  7. ZDFzoom: Das Ende der Energiewende? Wie die Windkraft in Deutschland scheitert
    Ohne mehr Windräder scheitert eine kostengünstige Energiewende in Deutschland. Warum stockt der Ausbau der klimafreundlichen Windkraft in Deutschland?
    Der Ausbau der Windkraft ist in den letzten Jahren stark eingebrochen. Ohne die günstige Energiequelle aber steht eine ganze Branche vor dem Aus. Die von der Bundesregierung noch vor kurzem beschlossenen Klimaschutzziele könnten nicht eingehalten werden.
    “ZDFzoom”-Reporter Jörg Moll zeigt, warum und in welchem Umfang Windkraftanlagen an Land in den nächsten Jahren ausgebaut werden müssten, damit Deutschland seine Klimaziele doch noch kosteneffizient einhalten kann. Er trifft Artenschützer und Klimaskeptiker, die in kleinen aber gut organisierten Bürgerinitiativen vehement gegen geplante Windparks vorgehen. “Ob Atomkraftwerk oder Windkraft, wer möchte das schon gern vor der eigenen Tür haben”, erzählt ihm ein Windkraftgegner auf einer Anti-Windkraft-Demonstration.
    Forschungsinstitute für Erneuerbare Energien, wie das Fraunhofer IWES in Bremerhaven, beklagen die mangelnde Unterstützung der Bundesregierung, die zu dem massiven Einbruch beim Zubau der Windkraft geführt habe. Und die Windkraftbranche schlägt Alarm: “Die Politik will theoretisch die Erneuerbaren einschließlich Wind ausbauen, aber faktisch wird alles getan, um es zu verhindern (…) weil man Angst hat vor den Wutbürgern, und da zählt jede Stimme”, sagt Windparkbetreiber Johannes Lackmann. Knickt die Politik ein vor den Gegnern der Windkraft, obwohl sich in Umfragen 80 Prozent der Bevölkerung dafür aussprechen?
    Der in der Bundesregierung für Energie zuständige Minister Peter Altmaier erklärt gegenüber “ZDFzoom”: “Wo wir heute Öl und Gas importieren, Kohle und Nuklearbrennstäbe, dort werden wir in Zukunft vermehrt grünen Wasserstoff importieren.” “ZDFzoom” fragt bei den in Deutschland in Energiefragen führenden Wissenschaftlern nach, was es bedeutet, so genannten “grünen Wasserstoff”, der mit Hilfe von Photovoltaik und Windstrom unter anderem in Afrika produziert werden soll, zu importieren. Martin Robinius, vom Forschungszentrum Jülich, erklärt: “Import (…) macht definitiv keinen Sinn. Wir müssen die Erneuerbaren – insbesondere Wind – in Deutschland ausbauen. Nur, wenn wir das realisieren, können wir sicher gehen, dass die Preise für Haushalte und Industrie (…) nicht explodieren”.
    Weltweit boomt der Ausbau der Windkraft. Eine klimafreundliche Technologie, die in Deutschland entwickelt wurde und weltweit erfolgreich ist, hat hierzulande aber kaum noch eine Zukunft.
    Quelle:
    ZDF
  8. Im Gespräch: Alexander Unzicker (“Wenn man weiß, wo der Verstand ist, hat der Tag Struktur”)
    Der berühmte Kabarettist Volker Pispers sagte einst: „Wenn man weiß, wer der Böse ist, hat der Tag Struktur.“ Doch warum benötigen wir in unserer Gesellschaft überhaupt Feindbilder? Könnte es damit zu tun haben, dass uns die Kontrolle über unseren Verstand entglitten ist? Der Physiker Alexander Unzicker jedenfalls hat den Ausspruch Pispers nun um ein paar Worte abgewandelt. Der Titel seines neuen Buches lautet: „Wenn man weiß, wo der Verstand ist, hat der Tag Struktur.“ […]
    Quelle:
    KenFM, 21.02.2020

  9. Matt Taibbi: Is Bernie making a mistake on Russiagate?
    Journalist Matt Taibbi says that while voters may not care about Russiagate, Bernie may have miscalculated his approach to addressing it.
    [Matt Taibbi: Macht Bernie einen Fehler in Bezug auf Russiagate? Der Journalist Matt Taibbi sagt, dass sich die Wähler nicht um Russiagate kümmern, und dass sich Bernie vielleicht in seiner Herangehensweise an das Thema verkalkuliert hat. Übersetzung CG]
    Quelle:
    The Hill, 27.02.2020

    Krystal Ball: Did the DNC rig the debate audience?
    Krystal Ball explains the debate’s bizarre audience reactions.
    [Krystal Ball: Hat der DNC das Publikum der Debatte manipuliert? Krystal Ball erklärt die bizarren Reaktionen des Publikums auf die Debatte. Übersetzung CG]
    Quelle: The Hill, 26.02.2020

  10. Kabarett, Satire, Comedy und Co.
    • Bodo Ramelow: Die LINKE Gefahr!
      Quelle:
      Bohemian Browser Ballett, 18.02.2020

    • Extra 3 vom 27.02.2020 mit Christian Ehring im Ersten
      Männer-Machtkampf in der CDU, Umgekippter Schwertransport in Sögel, Klinikärzt*innen: In aller Hektik, extra 3 Extra: Facharzttermine, Bürokratie: Deutsche Leitz-Ordner-Kultur, AfD: Skrupellos bis es kracht
      Quelle: extra 3, NDR

    • LEAKED AUDIO: Bloomberg Says Only Minorities Commit Crimes
      Michael Bloomberg audio has been unearthed by the journalist Benjamin Dixon showing him explaining how he believes that all crime comes from poor neighborhoods. Lee reminds him that most crime is white collar crime.
      [Geleakter Audio-Mitschnitt: Bloomberg sagt, dass nur Minderheiten Verbrechen begehen. Der Journalist Benjamin Dixon hat den Audio-Mitschnitt von Michael Bloomberg ausgegraben im dem dieser erklärt, dass er glaubt, alle Verbrechen kämen aus armen Vierteln. Lee erinnert ihn daran, dass die meisten Verbrechen Wirtschaftskriminalität sind. Übersetzung CG]
      Quelle: Redacted Tonight, 20.02.2020

    • Lisa Fitz schreibt eine Mail an den Bundestag | SWR Spätschicht
      Sie haben Post! Lisa Fitz beobachtet die Absurditäten des gesellschalchtlichen Alltag und der Politik ganz genau und bewegt sich virtuos satirisch zwischen Schilderwald, Bestellwahn und Überwachung durch implantierte Chips. In diesen Klassiker-Clip ist einiges drin!
      Quelle: SWR Spätschicht, 04.02.2020

    • ~281~ Health Care Debate Destroyed, Voter Purge Revealed, Boy Scouts Abuse Comes Out
      A new Yale study says what we already knew about universal healthcare. It’s a lot cheaper than the US’s for-profit healthcare system and it saves significant numbers of lives. Lee looks at what forces are keeping the horrific system that we live under alive. In “Taking The News From Behind” Lee covers how the State of Georgia is in two legal binds with two friends of the show, the Boy Scouts of America went into bankruptcy while being sued for their child sex abuse scandal, the New York Times declared the “end of Australia as we know it” because of the climate crisis, and more.
      Natalie McGill takes a look at the unequal distribution of the subsidies that the Trump administration released to struggling farmers in the wake of his losing trade war with China. Like everything in the US, the powerful took advantage of the weak. The largest most successful farms took all of the assistance leaving smaller farms in the dirt. Anders Lee reports on how the field of economics consistently fails to address the structural cause of the problems that it analyzes. Economists are able to study inequality, physical illness, and mental health issues but they consistently ignore how the capitalist system is at the root of these problems.
      [Gesundheitsdebatte zerstört, Wählerbereinigung aufgedeckt, Pfadfinder-Missbrauch aufgedeckt. Eine neue Studie aus Yale sagt aus, was wir bereits über die allgemeine Gesundheitsversorgung wussten. Sie ist viel billiger als das gewinnorientierte Gesundheitssystem der USA und rettet eine beträchtliche Anzahl von Leben. Übers. CG]
      Quelle: Redacted Tonight, 21.02.2020

    • KLASSIKER: Gerburg Jahnke hat die Männer im Griff | Spätschicht
      Vielleicht wäre es den Männern anzuraten, sich öfter mal der Gedankenwelt von Frauen hinzugeben. Wofür auch immer.
      Quelle: SWR Spätschicht, 13.05.2013

    • Sulaiman Masomi | Prix Pantheon 2019 | WDR Comedy
      „Keine Angst, ich kann Deutsch“, begrüßt Sulaiman Masomi das Publikum des Prix Pantheon 2019. Er spricht über “Kanaken” und zeigt in „Der hohe Rat der Sprache“, wie wortgewaltig und besonders die deutsche Sprache sein kann.
      Quelle: WDR, 16.04.2019

    • Maschek WÖ_455 Opernvirus
      aus Willkommen Österreich, Folge 455, 25. Februar 2020, ORF 1
      Quelle: Maschek, 25.02.2020

    • Bildungsministerium schafft letzte Reihe im Klassenzimmer ab
      Quelle: Postillon24, 19.02.2020



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar