Gehe zu…
RSS Feed

27. Mai 2020

Archive für5. März 2020

Russland wird arktische Militärgruppierung weiter ausbauen

Politik 21:24 05.03.2020Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/31706/95/317069554_0:197:5288:3171_1200x675_80_0_0_5f930e32fb00c10c1710be5e2bc1367d.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200305326554924-russland-arktische-militaergruppierung-ausbauen-sicherheit-ukas/ Zur Gewährleistung seiner Sicherheit hat Russland in der Arktis eine Truppengruppierung allgemeiner Zweckbestimmung aufgestellt und wird ihre Kampffähigkeit weiter erhöhen. Das geht aus den „Grundlagen der staatlichen Politik Russlands in der Arktis bis 2035“ hervor. Präsident Wladimir Putin hatte das Dokument bereits per Ukas

Lohnstückkosten für Dummies und Gabor Steingart

Gabor Steingart, Ex-Herausgeber des Handelsblatts und aktuell Bauherr eines Redaktionsschiffs in Berlin, blickt durch den Schleier übertriebener Diskussionen zu Klimawandel und Corona-Virus. Er hat steigende Lohnstückkosten als wahres Hauptproblem Deutschlands ausgemacht. Es führe zum Abstieg Deutschlands, zum Verlust seiner Wettbewerbsfähigkeit. Ein kundiger Blick darauf, was Lohnstückkosten sind, könnte seine Sorge beseitigen. Um erschreckende 6,7 Prozent

Erdogan konnte nicht anders: Russischer Abgeordneter zu Syrien-Vereinbarungen in Moskau

Politik 21:44 05.03.2020Zum Kurzlink Der Abgeordnete des russischen Föderationsrates Oleg Morozow hat sich in Bezug auf die Vereinbarung zu Idlib geäußert, die am Donnerstag zwischen Russland und der Türkei getroffen wurde. Laut Morozow hat Moskau dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einen Plan zur Konfliktlösung in Syrien vorgelegt, den dieser nicht ablehnen konnte. „Erdogan hat

Flüchtlinge in der Falle

Was für eine fiese Situation: Die Lage der Personen im Niemandsland zwischen der türkischen und der griechischen Grenze ist bitter. Die griechischen Grenzwächter halten sie mit Waffengewalt auf Distanz. Der Übergang ist ihnen verwehrt. Und von türkischen Polizisten wird berichtet, dass sie Flüchtlinge mit Waffengewalt dazu zwingen, die Türkei zu verlassen. Solche Berichte lassen sich

Russlands Luftwaffe testet Il-76-Transportflugzeuge als Bomber – Video

Technik 20:32 05.03.2020Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32552/63/325526352_0:125:2931:1773_1200x675_80_0_0_60af2f57a5fc158b732bd58f775a25fc.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/technik/20200305326554639-russland-luftwaffe-il-76-transportflugzeug-als-bomber-test/ Die russische Luftwaffe hat militärische Transportmaschinen vom Typ Iljuschin Il-76MD bei Tests als Bomber eingesetzt. Das Verteidigungsministerium veröffentlichte ein Video der Übung und stufte sie als „einmalig“ für diesen Flugzeugtyp ein. Die Übung fand auf dem Testgelände Kuschalino bei Twer statt. Bomben wurden aus

An Economic Plan to Beat the Impact of Coronavirus

I suggested that interest rate cuts would not address the economic consequences of the coronavirus before the markets issued their quite emphatic agreement yesterday evening. In that case this post is not an ‘I told you so’, but rather more a reflection on what really needs to be done to manage the economic consequences of

Tschechiens Präsident Zeman: Sanktionen gegen Russland sinnlos

Politik 18:52 05.03.2020Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32599/44/325994496_0:123:1814:1142_1200x675_80_0_0_59a825d8e7bb89d9b5a6a2ad1f6f0c79.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200305326554192-tschechien-praesident-zeman-sanktionen-gegner/ Tschechiens Präsident Milos Zeman hat ein weiteres Mal auf die Sinnlosigkeit der vom Westen gegen Russland verhängten Sanktionen hingewiesen. „Ich war immer ein Gegner von Sanktionen, ganz egal, gegen wen sie gelten“, sagte Zeman in einem Interview der slowakischen Zeitung „Pravda“ (Donnerstag). „Die Sanktionen

Europäische Inlandsgeheimdienste sind weltweit vernetzt

Der „Berner Club“, in dem sich Direktoren von Inlandsgeheimdiensten der EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegens und der Schweiz organisieren, ist zu einem weltweiten Netzwerk gewachsen. Das melden Jan Jirát und Lorenz Naegeli in der Onlineausgabe der Schweizer „Wochenzeitung“ und berufen sich dabei auf ein geheimes Dokument, das auf 2011 datiert ist. Demnach ist der „Berner Club“ in

Waffenruhe ab Freitagmitternacht: Putin und Erdogan treffen Vereinbarung zu Idlib

Politik 18:34 05.03.2020(aktualisiert 18:40 05.03.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32601/45/326014528_0:0:540:282_540x282_80_0_0_bdfeeae462f48eebe35840760f5f457b.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200305326554155-waffenruhe-ab-freitagmitternacht-putin-und-erdogan-treffen-vereinbarung-zu-idlib/ Der russische Präsident, Wladimir Putin, und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan haben am Donnerstag einen Waffenstillstand zu Idlib vereinbart, der um Freitagmitternacht inkraft treten soll. Die Türkei und Russland einigten sich auf eine neue Waffenruhe in der syrischen Rebellenhochburg Idlib.

PIAV – Das Peinliche Informations- und Auswerte-Versagen

Der Polizeiliche Informations- und Analyseverbund (PIAV), nach Aussage der Bundesregierung „eines der bedeutsamsten Projekte der deutschen Polizei“ befindet sich seit 2018 im Tiefschlaf. Von ursprünglich sieben Ausbaustufen sind zwei umgesetzt, zu allen weiteren gibt es keine aktuellen Termine, sondern nur „Planungen“. Grund für den Stillstand ist – auch – dass im neuen BKA-Gesetz detaillierte Kennzeichnungspflichten

Ältere Posts››