Gehe zu…
RSS Feed

7. April 2020

Archive für14. März 2020

Das Coronavirus und eine Risikoanalyse aus dem Jahr 2012

Derzeit fahren alle auf Sicht und die Verunsicherung ist extrem. Weil man nicht weiß, wie es weitergehen wird, was noch kommen wird. Das ist verständlich. Die Verantwortlichen stehen vor dem unlösbaren Dilemma, dass sie jetzt teilweise extreme Entscheidungen treffen müssen, ohne sich auf Erfahrungswerte aus der Vergangenheit stützen zu können. Die einen kritisieren, bestimmte Maßnahmen

„Corona rafft die Alten dahin. Das ist nur gerecht“ – geht ARD-Satireformat zu weit?

Gesellschaft 22:00 14.03.2020(aktualisiert 22:04 14.03.2020) Zum Kurzlink Im Auftrag der ARD ist ein zweiminütiges Video erschienen, das sich mit dem Coronavirus auseinandersetzt und eigentlich eine Satire sein soll. Allerdings geht der makabre Humor auf Kosten der älteren Menschen und offenbart eine menschenverachtende Logik. Demnach ist das Coronavirus einfach nur ein „schöner und sinnvoller Reflex der

Kurznachrichten aus Libyen 14.3.20

Der Rat der Scheichs und Ältesten erklärt, dass Katar mit dem Ziel, das nationale Projekt scheitern zu lassen, weiterhin mit terroristischen Gruppen in Kontakt steht. Der Sprecher Abu Bakr Suleiman Mardama sagte, die Stämme unterstützten Feldmarschall Haftar in seinem Kampf gegen den Terrorismus und die türkische Invasion. Scheich Mardama, ein Angehöriger des Tibu-Stammes, sagte, dass

Die bewaffnete Queen und Macron als Superman: Optische Täuschungen amüsieren das Netz

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32660/43/326604376_0:190:3072:1918_1200x675_80_0_0_75988478693b4bdf93c7e7e2ca2ec232.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200314326604254-queen-macron-superman-optische-taeuschung/ Zwei optische Täuschungen mit der britischen Queen Elizabeth II. und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind am Samstag im Netz aufgetaucht und haben manche User zum Schmunzeln gebracht. Ein neues Foto auf dem offiziellen Instagram-Account der königlichen Familie zeigt Königin Elizabeth II. in einem schillernden rot-lila Kleid im

Fridays for Future = Antichrist? Xavier Naidoo hat da so eine Ahnung – Video

Panorama 18:17 14.03.2020(aktualisiert 20:07 14.03.2020) Zum Kurzlink Der deutsche Sänger Xavier Naidoo scheint der Fridays for Future-Bewegung endlich auf die Schliche gekommen zu sein – und dem Leibhaftigen gleich mit. In einem erst kürzlich aufgetauchten Video hat er zumindest einen Zusammenhang zwischen den beiden durchblicken lassen. Als hätte Naidoo derzeit nicht genug negative Medienpräsenz, kursiert

COVID-19: Generalprobe System-Crash oder Krieg?

Nach den Grenzschließungen und dem Notstand in den USA wird uns das COVID-19 Virus wohl immer noch nicht in Ruhe lassen. Schaut man auf die bisher offiziell verlautbarten Fakten, bleibt unverständlich warum ausgerechnet die Regierungen so panisch und offenbar überzogen agieren. Oder gibt es da etwas, was man uns zu wissen vorenthält? Irgendwie drängt sich

U.N. Slams Spain for Abusing Rights of the Catalan Minority

In his 17-page report, U.N. rapporteur Mr De Varennes –who visited Spain 14-25 January 2019– overtly joins other U.N. colleagues in showing “grave concern” about restrictions placed on, criminal charges against, and the subsequent trials and sentences of political figures and protestors belonging to the Catalan minority. The Special Rapporteur on the Promotion and Protection

Braucht die SPD einen Kanzlerkandidaten? – Die beiden Vorsitzenden wollen jedenfalls nicht

Angesichts der näher rückenden Bundestagswahl 2021 muss sich die SPD Gedanken um potenzielle Kanzlerkandidaten machen. Das Spitzenduo Esken und Walter-Borjans hat nun verkündet, keine Kanzlerkandidatur anzustreben. Wen können die zuletzt arg gebeutelten Sozialdemokraten stattdessen ins Rennen schicken? Im Herbst 2021 soll voraussichtlich die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag stattfinden. Bei der Union haben schon mehrere

Ältere Posts››