Gehe zu…
RSS Feed

5. August 2020

Archive für19. März 2020

Moskau wirft Kiew Vorbereitung von Provokation auf Krim vor  

Politik 19:07 19.03.2020(aktualisiert 19:11 19.03.2020) Zum Kurzlink Das russische Außenministerium hat Kiew am Donnerstag vorgeworfen, auf der Halbinsel Krim eine „Provokation” vorzubereiten. Diese soll laut der Sprecherin des Ministeriums, Maria Sacharowa, am 3. Mai stattfinden.  „Jetzt wird eine neue Provokation vorbereitet – ein gewisser ‚Marsch auf die Krim’ am 3. Mai. Die Organisatoren – Mitglieder

Helicopter Money: the Answer to the Looming Economic Crisis?

As fears grow that the coronavirus pandemic will cause a global recession, a radical proposal is gaining traction. If central banks – or governments backed by central banks – gave money directly to households, could that help to prevent a crisis turning into a depression? The American economist Jason Furman thinks it could. He proposes

Streit um Klopapier endet in Schlägerei – Video

Weil er mehrere Packungen Klopapier mitnehmen wollte, ist ein Kunde mit zwei Supermarktangestellten aneinandergeraten. Für einen der Männer endete die Schlägerei im Krankenhaus, berichten deutsche Medien am Donnerstag. Nach Angaben der Polizei kam es zwischen zwei Angestellten und einem 47-jährigen Kunden in Mannheim nach einer Auseinandersetzung um mehrere Packungen Toilettenpapier zu einer Schlägerei. Der Mann

Bagdad protestiert gegen US-Angriffe auf irakische Militäreinrichtungen

Der in Ausweitung begriffene Einsatz der Bundeswehr im Irak gerät durch US-Bombenangriffe auf Einrichtungen der irakischen Streitkräfte unter Druck. Erst in der vergangenen Woche hat das Bundeskabinett beschlossen, zusätzlich zur bestehenden Präsenz deutscher Truppen im Irak ein Radarsystem und Transportflieger in das Land zu entsenden. Dort eskaliert allerdings der Streit zwischen Bagdad und Washington, seit

US-Jugend ignoriert Corona und feiert heftig weiter – Video

Statt zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen, strömen Tausende Studenten im US-Bundesstaat Florida an die Strände und in die Bars, um den Spring Break – die Frühjahrsferien – zu feiern. In der Zeit der Corona-Epidemie sind solche Bilder, die nun im Netz auftauchen, kaum zu glauben. Während Donald Trump sich

Kurznachrichten aus Libyen 19.3.20

Corona-Virus: Die Übergangsregierung (Tobruk) schließt ab 19.3. alle libyschen Grenzen zu Land, See und Luft. Von 18 Uhr abends bis 6 Uhr morgens wird eine Ausgangssperre verhängt. Der Gesundheitsminister der Übergangsregierung (Tobruk), Dr. Saad Aggoub, sagte, dass Einreisende überwacht und Verdachtsfälle getestet werden. Militärische Lage: Am 18.03. werden schwere Kämpfe um Ain Zara (südlich von

Corona-Krise: Großbritannien verfolgt andere Strategie

Großbritannien verfolgt in der Corona-Krise eine andere Strategie, als die Staaten der Europäischen Union. Seit dem Brexit unterliegt Großbritannien nicht mehr den Gesetzen der Europäischen Union, Großbritannien kann also selbst darüber entscheiden, ob und welche Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus unternommen werden. Zwar haben die EU-Mitgliedsstaaten im Zuge der Corona-Krise ihre eigenen

„Werden für Idioten gehalten“: Verzweifelte Lkw-Fahrer nahe polnischer Grenze im Gespräch – Video

Panorama 15:29 19.03.2020(aktualisiert 15:33 19.03.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32663/51/326635176_0:301:3072:2029_1200x675_80_0_0_3d6d3f1c3c7d9b9553ee655b6d25dda4.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Liudmila Kotlyarova. Sputnik Deutschland https://de.sputniknews.com/panorama/20200319326634978-verzweifelte-lkw-fahrer-nahe-polnischer-grenze-im-gespraech/ Auch am Donnerstag stehen gestrandete Lastwagen auf einer Strecke von 60 Kilometern an der polnischen Grenze bei Frankfurt an der Oder. „Warum können die anderen das schon irgendwie bewältigen und die Polen nicht?“, wollen die Fahrer wissen. Einige von

Heuchler, Profiteure und andere Menschenfreunde – „Corona“ als Anlass für kollektive demokratische Selbstorganisation

Die westlichen Regierungen, die EU und Investoren haben die Gesundheitssysteme auf Profite getrimmt, privatisiert, verknappt, zulasten des überforderten Personals und zulasten der Patienten selbst. Schon der „Normal“betrieb ist eine Katastrophe. Zudem machen heute nicht nur prekäre, sondern auch „normale“ Arbeitsverhältnisse zusätzlich krank – von Arbeitslosigkeit ganz abgesehen. Die seelische und körperliche Gesundheit der Mehrheitsbevölkerung ist

Alles – plus X (Teil II)

Es war zu erahnen, aber noch nicht gewiss, als ich vor einer Woche den ersten Teil veröffentlichte. Nun ist es offiziell: Die Notenbanken und die Finanzminister öffnen die Geldschleusen bis zum Anschlag. Sie wissen es, und ich weiß es, „Alles – plus X“ ist eine Illusion, die sich nicht realisieren lässt. Es sei denn, X

Ältere Posts››