Gehe zu…
RSS Feed

5. August 2020

Archive für26. März 2020

Virus der Wahrheit | Was wir aus der Krise lernen können

Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren Link zur Folge Jakob Augstein und Nikolaus Blome liefern sich seit Januar 2011 immer freitags in der Phoenix-Sendung Der Tag einen Schlagabtausch über das Thema der Woche. Wiederholt wird die Diskussion sonntags vor dem Presseclub Lesen Sie mehr in

Corona-Epizentrum Altenheim – wenn die Politik nicht handelt, droht eine Katastrophe mit Ansage

Wir debattieren über Kita-Schließungen, angebliche „Coronapartys“ von Jugendlichen und eine Verschiebung des Abiturs – Maßnahmen, um eine Verbreitung von Covid-19 zu verlangsamen und die Risikogruppe zu schützen. Seltsamerweise wird jedoch nur selten über den konkreten Schutz dieser Risikogruppe selbst gesprochen. Dabei könnte man gerade hier mit überschaubaren Maßnahmen und ohne Kollateralschäden viele Menschenleben retten. Die

Papst ruft zu Sturmgebet auf – Prinz Charles mit Corona-Virus infiziert

Angesichts der Corona-Krise hat Papst Franziskus zu einem weltweiten „Sturmgebet“ gegen das Corona-Virus aufgerufen. Am Mittwoch um 12 Uhr sollten alle Christen einen Moment innehalten und das Vaterunser beten. Am 07. März hatte der Papst alle großen öffentlichen Termine abgesagt, nachdem er wegen einer „anhaltenden Erkältung“ Ende Februar bereits einige Termine absagte. Zunächst hieß es,

Linke-Politiker im Bundestag für Aufhebung „absurder“ Sanktionen gegen Russland

Politik 21:35 26.03.2020Zum Kurzlink Alexander Neu, Obmann der Linksfraktion im Bundestag-Verteidigungsausschuss, hat sich mitten in der Corona-Krise für eine unverzügliche Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen ausgesprochen. „Was für eine absurde Situation: Die Welt ist mit der schlimmsten Pandemie seit hundert Jahren konfrontiert, aber die USA und die NATO-Staaten haben nichts Besseres zu tun, als

Psychiater deckt auf, wie uns Medien mit der Moralkeule manipulieren

Bildschirmfoto Raphael M. Bonelli: youtube.com; Bild Corona: fp; Bildkomposition: Info-DIREKT Was passiert, wenn Medien und Journalisten die Moralkeule schwingen, statt sachliche Informationen zu liefern? Der Neurowissenschaftler, Psychiater und Buchautor Raphael M. Bonelli hat sich im nachfolgenden Video mit dieser Frage auseinandergesetzt. Als Beispiel zieht er einen ORF-Artikel mit der etwas reißerischen Schlagzeile „FPÖ Abgeordneter feiert

Völlig irr: SPD-Zeitung will, dass sich Migranten-Krise von 2015 wiederholt

linker Zeitgeist Völlig irr: SPD-Zeitung will, dass sich Migranten-Krise von 2015 wiederholt Die SPD-Zeitung Vorwärts fordert, dass sich die Asylkrise von 2015 wiederholen soll. Deutschland hat die Auswirkungen dieser Flüchtlingskrise von 2015 noch nicht verdaut, da schallt erneut der Ruf nach grenzenloser Masseneinwanderung durch den Blätterwald. In der Druckausgabe vom SPD-Verbandsorgan Vorwärts finden Nazan Komral

In der Krise soll die AfD schlecht aussehen › GEOLITICO

  In ihrer Krisenberichterstattung blenden die Medien die inhaltlichen Vorschläge der AfD aus. Stattdessen bringen Berichte mit polemisierenden Überschriften. Die Krise ist die Stunde der Exekutive. Das war schon immer so und gilt nicht nur dann, wenn das Volk die Kanzlerin bereits viermal hintereinander gewählt hat. Folglich können einen die aktuellen Umfragen kaum überraschen. Sie

Amerikas Reiche verschanzen sich in Ferienhäusern und auf Yachten

Lesezeit: 2 min 26.03.2020 17:00  Aktualisiert: 26.03.2020 17:32 In den USA verlassen immer mehr reiche Personen das Land oder verschanzen sich. Auch viele Bürger versuchen, aus den Städten aufs Land zu gelangen. Ein Helikopter fliegt an der New Yorker Freiheitsstatue vorbei. (Foto: dpa) Foto: Justin Lane Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar Wenn Sie zuvor

Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen | Freie Presse

Frankfurt/Main (dpa) – Die Corona-Krise dürfte nach Einschätzung von Ökonomen den Anstieg der Mieten und Immobilienpreise dämpfen. Selbst ein Ende des zehnjährigen Immobilienbooms in Deutschland sei denkbar, wenn sich die Krise noch Monate hinziehe und der Alltag der Menschen stark eingeschränkt bleibe. Das würde Mietern und Immobilienkäufern nach den rasanten Aufschlägen der vergangenen Jahre Luft

Drogenhandel? USA klagen Venezuelas Präsidenten Maduro an | Freie Presse

Washington (dpa) – Die USA klagen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und mehrere Vertraute wegen Drogenhandels und Geldwäsche an. Die venezolanische Regierung arbeite mit Dissidenten der früheren kolumbianischen Rebellenorganisation Farc zusammen, um Kokain über Mittelamerika in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln, sagte US-Justizminister William Barr am Donnerstag. Das US-Außenministerium lobte eine Belohnung von 15 Millionen Dollar für Informationen

Ältere Posts››