Lesezeit: 1 min


17.04.2020 22:10  Aktualisiert: 17.04.2020 22:10

Der Import von Rinder-Sperma in China steigt drastisch an. Kürzlich hat Norwegen 150.000 Sperma-Dosen geliefert. Das Corona-Virus wirkt sich offenbar nicht besonders negativ auf den bilateralen Handel aus.

Rinder und Kühe sind in China eine Mangelware. (Foto: dpa)

Foto: Angelika Warmuth

Mit einem Benutzernamen können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Registrieren Sie einen kostenlosen Benutzernamen oder melden Sie sich mit einem vorhandenen an.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar