Gehe zu…
RSS Feed

4. Juli 2020

Archive für20. April 2020

Merkel warnt vor Rückfall in der Corona-Krise | Freie Presse

Berlin (dpa) – Angesichts der immer lauteren Diskussion über weitere Lockerungen der Corona-Abwehrmaßnahmen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eindringlich dazu aufgerufen, bei der Einhaltung der Regeln nicht nachzulassen. Sie warnte vor dem Risiko eines Rückfalls und der Notwendigkeit, die gerade beschlossenen Lockerungen dann wieder zurückzunehmen. «Wir dürfen uns keine Sekunde in Sicherheit wiegen», sagte die CDU-Politikerin

Corona-Kredite ǀ Furchtsame Deutsche — der Freitag

Heilige Kühe werden in einer Krise wie dieser reihenweise geschlachtet. So hat Finanzminister Olaf Scholz die schwarze Null und die Schuldenbremse fürs Erste entsorgt. Nun fällt sogar die geheiligte Konditionalität, die im Grundsatz aller bisherigen Euro-Rettungspolitik bestand: Gelder gibt es nur gegen Auflagen, was stets auf „Reformen“ nach neoliberalen Rezepten hinauslief. Jetzt steht ein Kreditpaket

Aus der Antisemitismus-Kampagne wird eine Antisemitismus-Intrige – Droht nun Labour die Spaltung?

Der neue Labour-Vorsitzende Keir Starmer kann wohl von Glück reden, dass die jüngsten Skandale der altehrwürdigen sozialdemokratischen Partei von der turbulenten Nachrichtenlage überdeckt werden. Der Mann, der angetreten ist, um die Partei nach jahrelangen harten Flügelkämpfen zu „vereinen“, muss nun eine Affäre aufklären, die aus einem Politthriller stammen könnte. Es geht um eine geleakte 860

Trump legt 3-Stufen-Plan zur Öffnung der USA vor

Am Donnerstag hat US-Präsident Donald Trump den Plan zur schrittweisen Öffnung des USA vorgestellt. Für den Präsidenten ist es wichtig, dass die Wirtschaft nicht zusammenbricht und Trump ist der Ansicht, dass die Wirtschaft nach der Krise stärker boomen werde, als zuvor. Dabei dürfen die US-Bundesstaaten selbst entscheiden, wann sie welche Phase der Wiedereröffnung einleiten. Staaten,

Und so sprach der Kanzler weiter: Wie wir gehandelt haben, ist „absolut richtig“!

Rechtsansicht Und so sprach der Kanzler weiter: Wie wir gehandelt haben, ist „absolut richtig“! Die vielen profunden medizinischen Aussagen und Erkenntnisse des Bundeskanzlers verlangen nach einer Fortsetzung. Ich habe einen Teil davon unter dem Titel „Also sprach der Kanzler: Wer nicht meiner Meinung ist, ist dumm!“ zusammengefasst. Kommentar von Dr. Susanne Fürst Ich darf hier

Polizei-Gewalt löst schwere Ausschreitungen in Nordfrankreich aus

Lesezeit: 1 min 20.04.2020 16:05  Aktualisiert: 20.04.2020 16:05 In Paris und in der gesamten nordfranzösischen Region Île-de-France ist es zu schweren Ausschreitungen zwischen Jugendlichen und der Polizei gekommen. Polizeibeamte sollen absichtlich einen Motorradfahrer verletzt haben. Frankreichs Polizei hat die Lage noch nicht unter Kontrolle bekommen. Jugendliche randalieren vor brennenden Autos in Aulnay-sous-Bois, nordöstlich von Paris (Archivfoto

Ältere Posts››