Frankfurt/Main (dpa) – Nach einer starken Wall Street Ende letzter Woche hat der Dax zum Wochenauftakt seine jüngste Erholungsrally mit moderatem Tempo fortgesetzt. Am Montag gewann der deutsche Leitindex wenige Minuten nach dem Start 0,39 Prozent auf 10.667,35 Punkte.

Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es im frühen Montagshandel um 0,67 Prozent auf 22.505,05 Punkte hoch. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann 0,4 Prozent.

«An den Börsen ist die Hoffnung auf ein schnelles Wiederhochfahren der Weltwirtschaft und einen möglichst geringen wirtschaftlichen Schaden aktuell deutlich größer als die Sorge vor einer ausgewachsenen Wirtschaftskrise», sagte Thomas Altmann von QC Partners. Zu viel Euphorie sei jedoch schon immer gefährlich gewesen und ein zuverlässiger Kontraindikator, mahnte der Portfolio-Manager.

Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.


JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar