Gehe zu…
RSS Feed

4. Juli 2020

Archive für22. April 2020

Politisch, moralisch, strategisch und juristisch ein Desaster

Der Vorstoß der Verteidigungsministerin, US-Kampfjets zu kaufen, ist in vielerlei Hinsicht skandalös: Er ist ein bizarres Signal in der Corona-Krise. Er widerspricht dem Atomwaffensperrvertrag und einem Beschluss des Bundestages. Er würde Deutschland noch langfristiger an einen abzulehnenden US-Kriegskurs binden. Er ist ein Affront gegenüber Teilen der SPD und gegenüber dem gesamten Parlament. Und er stützt

Droht jetzt der Impf-Faschismus?

Das Robert-Koch-Institut, das unter anderem von der Bill & Melinda Gates Foundation finanziert wird, hat am Dienstag angekündigt, dass es „ohne einen Impfstoff keine Rückkehr zur Normalität geben werde. Neuinfektionen müssten vermieden werden und selbst wenn in Deutschland keine neuen Fälle mehr gemeldet würden, sei es jederzeit möglich, das Virus wieder aus dem Ausland einzuschleppen.“

Westeuropa bei Coronavirus-Pandemie womöglich über den Berg – WHO

Politik 21:39 22.04.2020(aktualisiert 21:40 22.04.2020) Zum Kurzlink Westeuropa könnte nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Höhepunkt bei der Coronavirus-Ausbreitung überwunden haben.  „Bei den Epidemien in Westeuropa sehen wir Stabilität oder einen absteigenden Trend“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesuseine am Mittwoch in Genf. Bei der Aufhebung von Maßnahmen wie Ausgangsbeschränkungen, die die Ausbreitung des Virus erfolgreich verlangsamt

Globalisten vs. Patrioten: Wem nützt die Corona-Krise?

Bild: fp; Bildkompostion: Info-DIREKT In seinem aktuellen Info-DIREKT-Videokommentar beschäftigt sich Emanuel Dragomir mit der Frage, ob Globalisten oder Patrioten gestärkt aus Corona-Krise hervorgehen werden. Von welchen Umständen der Ausgang der Krise abhängt und was jeder von uns dazu beitragen kann, erfahren Sie in diesem 2:32 Minuten kurzen Video: Über Emanuel Dragomir: Emanuel Dragomir, geb. 1992

Polizeistaat: Demonstration gegen Freiheitsbeschränkungen untersagt

Bundesregierung Polizeistaat: Demonstration gegen Freiheitsbeschränkungen untersagt Auch in der Nationalratssitzung am heutigen Mittwoch wiederholte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) seine Generalbotschaft, wonach er angesichts des Coronavirus “vollkommen richtig” gehandelt hätte. Nur wegen der von ihm verordneten Freiheitsbeschränkungen konnte das neuartige Virus seine Bösartigkeit nicht entfalten. Dass dies widerlegt ist, kümmert ihn nicht. Widerstand wird lauter Doch

EU warnt vor Fake News aus Russland über angebliche Corona-Heilmittel

Lesezeit: 2 min 22.04.2020 16:29 Der Europäische Auswärtige Dienst warnt, dass Russland und China in Europa Lügen über das Coronavirus verbreiten und damit die Gesundheit von Millionen Menschen gefährden. Die EU kritisiert Fake News aus Russland, wonach der US-Milliardär Bill Gates, im Bild mit Angela Merkel, Massenimpfungen erzwingen will. (Foto: dpa) Foto: Bernd von Jutrczenka

Ölpreise erholen sich nach Talfahrt | Freie Presse

New York/London (dpa) – Am Ölmarkt geht es weiterhin turbulent zu. Nachdem seit Montag vor allem US-Rohöl unter Druck standen, erwischte es zur Wochenmitte auch die europäische Sorte Brent. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) fiel am Mittwoch zunächst bis auf 15,98 US-Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit 1999. Auch für die

Regierung: Bis zu 300 Soldaten für EU-Mission «Irini» | Freie Presse

Berlin/Brüssel (dpa) – An der neuen EU-Operation «Irini» zur Überwachung des UN-Waffenembargos gegen Libyen will sich die Bundesregierung mit bis zu 300 Soldaten beteiligen. Eine entsprechende Obergrenze sieht eine vom Kabinett verabschiedete Vorlage vor. Die Ministerrunde gab darin auch grünes Licht für die geplanten Aufgaben der Bundeswehr in der Mission. Die Bundesregierung hat den internationalen

Schweden ǀ Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser? — der Freitag

Auch wenn das Coronavirus nicht wirklich alle gleichmacht, weil die Armen am meisten leiden, so kennt es doch keine Hautfarbe oder Landesgrenzen. Und da überall Virologen eine große Rolle spielen, die mit der universalisierenden Sprache objektiver Wissenschaft und mathematischer Kurven auftreten, klingen die Versuche zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 auf der ganzen Welt ähnlich.

Schauspieler Leon Boden gestorben | Freie Presse

Er stand mit Kathy Karrenbauer in «Hinter Gittern» vor der Kamera – und seine Stimme kennen viele. Der Schauspieler Leon Boden war auch als Synchronsprecher sehr gefragt. Jetzt ist er mit 61 Jahren gestorben. Berlin (dpa) – Er lieh Hollywoodstars wie Denzel Washington seine Stimme: Der Schauspieler und Synchronsprecher Leon Boden ist im Alter von

Ältere Posts››