Gehe zu…
RSS Feed

4. Juli 2020

Archive für26. April 2020

Trump widerspricht Bericht über Alltag in der Krise | Freie Presse

Washington (dpa) – Verbittert und allein im Weißen Haus, Pommes und Cola light in Reichweite: Diese Darstellung seines Alltags in der Corona-Krise will Donald Trump nicht gelten lassen. «Die Leute, die mich kennen und die Geschichte unseres Landes kennen, sagen, dass ich der am härtesten arbeitende Präsident der Geschichte bin. Das weiß ich nicht, aber

Historie ǀ Komischer Vogel — der Freitag

Unter den zahlreichen Cartoons, die inzwischen den Schrecken der täglich jüngsten Statistiken und Sterbeziffern mildern sollen, habe ich auch folgende Zeichnung gefunden: Sie zeigt Menschen auf der Straße mit den obligaten Schutzmasken; nur ein Junge fragt seine Mutter: „Ist schon wieder Fastnacht?“ Und im Focus spricht Walter Mayer von einem „Vermummungsgebot“, dessen Geltung das ältere

Tatort-Kolumne: Gespinste im Hirn

Marie Jäger ist eine junge Frau, die in Blümchenkleid und Strickmäntelchen wie die Inkarnation eines Hippiemädchens erscheint. Mit der großen Weltumarmung hat sie’s aber nicht so. Sie gehört zur rechten Szene, betreibt einen Blog, in dem sie deutsche Frauen vor der Gewalt ausländischer Männer warnt – und dabei geflissentlich ignoriert, dass Gewalt von Jedermann kommen

Paris brennt – Macron-EU unter Feuer

Die EU steht vor einem neuen Problem. Formal brennt es nur in Frankreich, genauer: In Pariser Randgebieten. Dies wäre ein lokales Problem, wenn es nicht symbolbehaftet. Frankreich hat eine Ausgangssperre wie fast alle Länder. Dass die Situation bei weitem nicht so entspannt ist, wie oft behauptet, wird hier sichtbar. Ein kleiner Zwischenfall reichte, ein Unfall

Zwei coronainfizierte Familien verstoßen in NRW gegen Quarantäne – ganzes Hochhaus abgeriegelt

Gesellschaft 20:15 26.04.2020(aktualisiert 20:30 26.04.2020) Zum Kurzlink Weil sich zwei mit dem Coronavirus infizierte Familien nicht an die angeordnete Quarantäne gehalten haben, hat das Gesundheitsamt in der nordrhein-westfälischen Stadt Grevenbroich einen ganzen Hochhauskomplex mit 117 Wohnungen abgeriegelt. Acht Hochhaus-Bewohner aus zwei Familien waren nach DPA-Angaben nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesundheitsbehörden hätten deshalb häusliche

Die EU als Fluchtgrund – Info-DIREKT

Fotos Flagge & Afrika: Pixabay.com. Komposition: Info-DIREKT Die EU sollte die Grundrechte von Afrikanern in Afrika beherzigen anstatt uns Europäer mit einem fortlaufenden Migrantenzustrom zwangszubeglücken. Eine Abnahme der Emigration aus Afrika käme auch dem Land selbst zugute! Dieser Kommentar von Michael Scharfmüller ist im Printmagazin Nr. 30 „Vorsicht Mogelpackung! „Die Grundrechte von Menschen afrikanischer Herkunft in

Von der Ausnahme zur Regel: Gleichberechtigung von Muezzin-Ruf und Glockenläuten

Islamisierung Von der Ausnahme zur Regel: Gleichberechtigung von Muezzin-Ruf und Glockenläuten Die FDP in Krefeld, einer linksrheinisch gelegenen Großstadt nordwestlich von Düsseldorf, greift ihre Idee von 2012 wieder auf: die Gleichsetzung von Muezzin-Ruf und Glockenläuten. Anlass ist die Corona-Ausnahmeregelung, wonach der moslemische Muezzin-Ruf jetzt durch Deutschland ertönen darf und zwar so lange, wie die Gotteshäuser

Corona-Krise: Besitz von Bargeld muss im Grundgesetz verankert werden

Die Corona-Krise wird als Anlass dafür genommen, die Nutzung von Bargeld verächtlich zu machen. Deshalb muss der Besitz von Bargeld als Recht im Grundgesetz verankert werden. Die Folienstreife eines überarbeiteten 200-Euro-Banknotes ist während der Vorstellung der neuen 100- und 200-Euro-Scheine in der Bundesbank zu sehen. (Foto: dpa) Foto: Boris Roessler Benachrichtigung über neue Artikel:  

Milliarden-Rettungspaket für die Lufthansa geplant | Freie Presse

Berlin (dpa) – Ein milliardenschweres Rettungspaket für die angeschlagene Lufthansa rückt immer näher. Bei dem Paket gehe es um ein Volumen von neun bis zehn Milliarden Euro, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Wochenende aus Regierungskreisen. Kurz vor der Entscheidung sind auch neue Hilfen für den Ferienflieger Condor. Bei der Lufthansa ist offen, in welcher Form

Nordkorea: Rätsel über Verbleib Kim Jong Uns | Freie Presse

Seoul (dpa) – Nach zwei Wochen Abwesenheit wird immer mehr über den Verbleib von Nordkoreas Machthabers Kim Jong Un gerätselt. Inmitten widersprüchlicher Berichte über den Gesundheitszustand des Alleinherrschers wurde Kims mutmaßlicher Privatzug von US-Experten an der Ostküste des Landes gesichtet. Die auf Nordkorea spezialisierte Nachrichtenseite «38 North» veröffentlichte dazu am Samstag (Ortszeit) Satellitenbilder, die aus

Ältere Posts››