Gehe zu…
RSS Feed

4. August 2020

Archive für28. April 2020

Coronavirus in Russland: Putin zieht ungewöhnlichen Vergleich

Politik 23:08 28.04.2020Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin hat angesichts der Coronavirus-Pandemie die Priorität von Menschenleben hervorgehoben. Laut Putin wären jetzt Maßnahmen im Sinne einer besseren Konjunktur reine „Barbarei“ – die Gesundheit der Menschen in Russland hat absoluten Vorrang. Dies verdeutlichte der Präsident an Beispielen aus der Geschichte. „Ein paar Worte zur moralischen Seite

Familienbonus Plus bei Pflegeeltern: Noch immer viele Fragen offen

Familienleistung Familienbonus Plus bei Pflegeeltern: Noch immer viele Fragen offen Unzensuriert hat in der Vergangenheit über parlamentarische Initiativen der freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Rosa Ecker berichtet. Ecker, seit vielen Jahren Pflegemutter, hat auf einen Missstand hingewiesen, dass Pflegeeltern den Familienbonus Plus (FB+) zur Gänze zurückzahlen müssen, wenn die leiblichen Eltern einen Anspruch geltend machen. Maximal zwei Personen

Nervenkrieg um Lufthansa wird härter | Freie Presse

Berlin/Frankfurt (dpa) – Der Nervenkrieg um milliardenschwere Staatshilfen für die corona-geschädigte Lufthansa wird härter. Während am Dienstagmorgen erste Meldungen über eine angebliche Einigung die Runde machten, denkt die Führung des Dax-Konzerns laut über eine mögliche Insolvenz nach, die nach dem Vorbild der Condor in Eigenverwaltung abgewickelt werden könnte. Weiter gekommen ist hingegen die Schweizer Lufthansa-Tochter

Nun bundesweite Maskenpflicht auch im Einzelhandel | Freie Presse

Zunächst versucht Berlin, bei der Maskenpflicht in der Corona-Krise differenziert vorzugehen. Am Ende aber gibt der Senat diese Strategie auf. Berlin (dpa) – Bundesweit einheitliches Vorgehen bei der Maskenpflicht: Ab Mittwoch (29. April) müssen auch die Menschen in Berlin beim Einkaufen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, um die Übertragung des Coronavirus einzudämmen. Eine entsprechende Regelung für den

Corona ǀ An den Grenzen der Menschlichkeit — der Freitag

Seit fast sechs Jahren bietet ein Netzwerk von Freiwilligen in Europa und Afrika einen Dienst an, den einige der wohlhabendsten Länder der Welt nicht zu leisten imstande sind. Wenn Migranten im Mittelmeer in Not geraten, können sie die Notrufnummer der Alarm-Phone-Initiative anrufen. Der Anruf wird von einem Team, das über Frankreich, Tunesien, Italien, Deutschland, Großbritannien,

Die Restlinke in der SPD verliert den kritischen Verstand und hetzt gegen Verschwörungstheoretiker im Netz

Mail von DL 21 vom 28.4.2020, Eingang 13:58 UhrKeine Macht den Verschwörungstheorien! Hallo Albrecht,  das Problem existierte schon lang vor Corona, allerdings hat es gerade Hochkonjunktur: Verschwörungstheorien. Es gibt zahllose dieser wirren Theorien, die meist Einzelpersonen, Minderheiten, religiöse Gruppen, etc. für Katastrophen verantwortlich machen und ein kleingeistiges und völlig realitätsfernes Weltbild offenbaren. Meist sind diese Verschwörungstheorien

99 % der Corona-Toten hatten Vorerkrankungen

Italien wurde und wird immer noch gerne als Beispiel hergenommen und vermeintlichen „Corona-Leugner“ zu veranschaulichen, wie gefährlich das Virus doch tatsächlich sei. Tatsächlich war die Todesrate in Norditalien höher, als bei uns in Deutschland. Doch nach eigenen Aussagen der italienischen Regierung, die nun eine Studie veröffentlicht hat, gibt es ganz natürliche Gründe für die höhere

„Basta Berlin“ (Folge 24) – Mythen und Fakten

Wo ist eigentlich Kim Jong-un? Und wo ist Heimatminister Horst Seehofer? Sitzen etwa beide gerade im Zug vom Münchener Hauptbahnhof nach Pjöngjang? Und wie aussagekräftig ist eigentlich dieser ominöse „R-Faktor“ bei Corona-Infektionen, der laut Politik so wichtig ist? Mindestens letzteres Mysterium können wir aufklären – heute bei „Basta Berlin“! Source link

Ältere Posts››