Gehe zu…
RSS Feed

31. Mai 2020

Archive für8. Mai 2020

Dem Jiddischen auf der Spur | Freie Presse

Berlin/Tel Aviv (dpa) – «Schlamassel», «dufte» oder «Hals- und Beinbruch» – dutzende Wörter und Begriffe haben ihren Weg vom Jiddischen ins Deutsche gefunden. Und auch umgekehrt – Jiddisch ist eng mit dem Deutschen verflochten. Mit dem Holocaust wurde die Sprache in Europa weitgehend ausgerottet – in der Netflix-Serie «Unorthodox» wird sie in diesen Wochen wieder

US-Arbeitslosenquote im April massiv gestiegen

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die Arbeitslosenrate in den USA ist im April massiv gestiegen. Sie legte im Vergleich zum Vormonat um 10,3 Prozentpunkte auf 14,7 Prozent zu, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen nach dem Zweiten Weltkrieg. Aufgrund der Coronakrise fielen dem Ministerium zufolge

Tag der Befreiung in Berlin: Mehr als nur stilles Gedenken

Bei strahlendem Sonnenschein gab es am diesjährigen 8. Mai in Berlin keine großen offiziellen Gedenkfeiern an das Ende des 2. Weltkrieges und die Befreiung des europäischen Kontinents vom deutschen Faschismus vor 75 Jahren. Immerhin war er erstmals, aber nur in der Hauptstadt, offizieller Feiertag. Die Beschränkungen des gesellschaftlichen Lebens in Folge der Corona-Krise verhinderten die

Schockierende Arbeitslosenzahlen: Amerika steuert auf die schwerste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg zu

Lesezeit: 3 min 08.05.2020 16:15  Aktualisiert: 08.05.2020 16:15 Auf dem US-amerikanischen Arbeitsmarkt herrscht Ausnahmezustand. Die Freiheitsstatue in New York. (Foto: dpa) Foto: Andrew Gombert Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar Wenn Sie zuvor über FB / G + angemeldet waren, verwenden Sie bitte die Funktion “Passwort vergessen” und geben Sie dort Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie

Geschäft mit Übernachtungen von Reisenden bricht ein | Freie Presse

Leere Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Campingplätze. Zu Beginn der Corona-Krise brechen die Übernachtungszahlen in Deutschland ein. Trotz erster Lockerungen der Beschränkungen rechnet die Branche vorerst nicht mit einer durchgreifenden Erholung. Wiesbaden (dpa) – Die Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie haben das Geschäft von Hotels, Pensionen und anderen Unterkünften ab Mitte März praktisch zum Erliegen gebracht. Die

Gedenken an Weltkriegsende vor 75 Jahren in vielen Städten | Freie Presse

Berlin (dpa) – Die Bundesrepublik und viele Staaten in der Welt haben am Freitag des Endes des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren durch das militärische Niederringen Hitler-Deutschlands gedacht. In Berlin rief Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bürger zur Verteidigung der Demokratie auf. Beim zentralen Gedenken betonte er zudem die besondere deutsche Verantwortung für den Zusammenhalt Europas.

Nordafrika ǀ Nur Schall und Rauch — der Freitag

Zwar hatte sich die Berliner Libyen-Konferenz im Januar auf ein umfassendes Waffenembargo verständigt. Doch war vorhersehbar, dass sich damit der Konflikt in dem seit 2011 von einem Bürgerkrieg heimgesuchten nordafrikanischen Land schwerlich eindämmen lassen würde. Wer sollte die über Land- und Luftwege an Khalifa Haftars Nationalarmee gehenden Waffen aus den Arabischen Emiraten und Ägypten kontrollieren?

Adidas, TUI, Media-Markt, Sixt & Co profitieren, Millionen andere stehen vor dem Aus

Sechs Wochen nach dem Start der ‚Corona-Hilfen‘ des Bundes legte die Kreditanstalt für Wiederaufbau erste Ergebnisse vor. Prominente Nutznießer, wie Adidas und Puma, Media-Markt und Saturn, Sixt und TUI hat der Bund an den Liquiditätstropf genommen. Für die 600 Milliarden Euro, die der Bund einsetzen kann, sind allerdings „nur“ 375.000 Unternehmen antragsberechtigt. Ein erheblicher Teil

Ältere Posts››