Gehe zu…

Kommt alle nach Berlin am 29.08

29. August: Berlin für die Freiheit erobern! Die nächste Mega-Demo der Querdenker ist schon geplant: Biker mit ihren Maschinen, Landwirte mit ihren Traktoren, Spediteure mit ihren Lastkraftwagen, Busunternehmer mit ihren Bussen und Andere....seid dabei!!!!! Noch können wir das System stoppen, später geht das nur noch durch einen Bürgerkrieg und mit Waffengewalt...also seid jetzt dabei

RSS Feed

8. August 2020

Archive für9. Mai 2020

Zehntausend Salven abgefeuert: Feuerwerk erleuchtet Himmel über Moskau am Tag des Sieges – Video

Gesellschaft 22:54 09.05.2020(aktualisiert 23:04 09.05.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32706/99/327069916_0:0:3072:1728_1200x675_80_0_0_ffbd28024ad4e40a6f54310c4ffa5a38.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200509327069905-feuerwerk-erleuchtet-himmel-ueber-moskau-am-tag-des-sieges/ Jedes Jahr am 9. Mai schauen die Moskauer spätabends gen Himmel, um das prächtige vielfarbige Feuerwerk zum Tag des Sieges über Nazi-Deutschland zu bewundern. Von allen Seiten hört man lautes und langes „Hurraaaaaa!“. Dieses Mal wurden 10.000 Salven abgefeuert. Das Feuerwerk beschließt

Ein Angriff auf die Freiheit

Hintergrund: Pixabay.com. Foto: Ulli Mair. Komposition: Info-DIREKT Die Entschließung zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa liest sich wie eine Zwangsmaßnahme aus einer düsteren Diktatur. Dieser Gastkommentar von Ulli Mair ist im Printmagazin Nr. 30 „Vorsicht Mogelpackung! „Die Grundrechte von Menschen afrikanischer Herkunft in Europa““ erschienen, das Sie jetzt kostenlos zu jedem Abo erhalten.

Kurz’ konsequentes Festhalten an Investitionsschutzverträgen

Sebastian Kurz Kurz‘ konsequentes Festhalten an Investitionsschutzverträgen Im Dezember 2019 holte sich Außenminister Alexander Schallenberg den Sanctus des Ministerrats der schwarz-grünen Bundesregierung zur Beendigung von Investitionsschutzverträgen, die Österreich seit 1989 mit anderen EU-Mitgliedstaaten abgeschlossen hatte. Davon betroffen waren Verträge mit Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen Malta, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Österreich

Corona-Folgen: Droht eine Impfpflicht durch die Hintertür?

Lesezeit: 2 min 09.05.2020 21:37  Aktualisiert: 09.05.2020 21:37 Die Bundesbürger sollen künftig den Beweis erbringen müssen, dass sie im Zusammenhang mit ansteckenden Krankheiten entweder immun sind, oder aber geimpft wurden. In der Bevölkerung herrscht totale Verunsicherung. Ein Mensch bekommt eine Impfung. (Foto: dpa) Foto: Owen Humphreys Benachrichtigung über neue Artikel:   Nach dem “Entwurf eines

Trotz Krise bislang wenig Stellenabbau im Mittelstand | Freie Presse

Kredite und Kurzarbeit helfen vielen Unternehmen – und so baut nur eine Minderheit in der Corona-Krise Stellen ab. Frankfurt/Main (dpa) – Der deutsche Mittelstand zeigt sich trotz herber Einbußen infolge der Corona-Pandemie bislang insgesamt robust. Jedes fünfte Unternehmen hat bereits Förderkredite beantragt (21 Prozent), mehr als die Hälfte hat Mitarbeiter in Kurzarbeit (54,5 Prozent), aber

EZB-Urteil: Von der Leyen prüft Verfahren gegen Deutschland | Freie Presse

Brüssel (dpa) – Nach dem umstrittenen Karlsruher Urteil zur Europäischen Zentralbank prüft EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland. Das geht aus einem Brief von der Leyens an den Grünen-Europapolitiker Sven Giegold hervor. «Ich nehme diese Sache sehr ernst», heißt es in dem Brief vom Samstag, der der dpa vorliegt. Das Bundesverfassungsgericht hatte

Biografie ǀ Als die Lady verschwand — der Freitag

Ihr Grab liegt auf dem Friedhof der kleinen Ortschaft Cholsey, südlich von Oxford. Man stellt sich vor, wie Mr. Stringer, Miss Marples treuer Sidekick, hier gleich um die Ecke biegt wie im fiktiven St. Mary Mead. Beschaulich ist es dort, und hinter einem Vorhang sitzt eine Lady namens Miss Marple, späht nach draußen und traut

Rock’n’Roll-Miterfinder Little Richard gestorben | Freie Presse

New York (dpa) – Der Rock’n’Roll-Pionier Little Richard ist tot. Der amerikanische Musiker («Tutti Frutti») starb am Samstag im Alter von 87 Jahren, wie das Magazin «Rolling Stone» und die US-Nachrichtenagentur AP berichteten. AP berief sich auf Pastor Bill Minson, einen engen Freund des Gestorbenen. Der «Rolling Stone» zitierte dessen Sohn, Danny Penniman. Stars wie

Die Bemühungen der europäischen Friedensaktivisten vereinigen

Das NATO-Manöver Defender 2020 wurde wegen Corona teils gestoppt. Doch auch die Friedensbewegung hat daran einen Anteil. Um diese Bewegung weiter zu stärken, sollten sich die Engagierten aus Ost- und Westeuropa besser vernetzen. Das berichtet aus Tiflis/Georgien Gulbaat Rzchiladse.Viele Europäer haben den Beginn des größten Militärmanövers der Nordatlantischen Allianz (NATO) der letzten drei Jahrzehnte –

Die nächste Krise, bei der Merkel heimlich hintergangen wird

Die Kanzlerin Angela Merkel muss inzwischen hilflos zusehen, wie die Bundesländer die Lockerungen vorantreiben. Die Kanzlerin konnte bislang in dieser Krise vor allem auf die Angst der Medien setzen. Nun werden auch die Medien offensiver und stellen das Konzept von Merkel in Frage. Es sieht inzwischen danach aus, als würde Merkel von den Ministerpräsidenten von

Ältere Posts››