Gehe zu…
RSS Feed

31. Mai 2020

Archive für18. Mai 2020

Berlin und Paris: Aufbauplan in Höhe von 500 Milliarden Euro | Freie Presse

Berlin/Paris (dpa) – Für den Wiederaufbau nach der Corona-Krise will Deutschland erstmals eine massive europäische Schuldenaufnahme über den EU-Haushalt akzeptieren. Gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron schlug Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag ein Programm zur wirtschaftlichen Erholung im Umfang von 500 Milliarden Euro vor. Dies könnte vor allem von der Pandemie stark betroffenen Staaten

Corona ǀ Weniger Arbeit, mehr Familie — der Freitag

Die Selbstmordrate ist in Japan im April im Vergleich zum gleichen Vorjahresmonat um 20 Prozent gesunken. Das ist der stärkste Rückgang seit fünf Jahren, und das, obwohl befürchtet wurde, dass die Coronavirus-Pandemie zu erhöhtem Stress führen würde und viele Präventions-Helplines entweder nicht voll einsatzfähig oder unterbesetzt sind. Die Menschen verbringen mehr Zeit zu Hause bei

Codename „Cherokee“

Vor 40 Jahren, im Mai 1980, schlug das südkoreanische Militär mit Wissen und Billigung Washingtons den Volksaufstand in der südwestlichen Stadt Gwangju brutal nieder. Zehn lange Tage, vom 18. bis zum 27. Mai 1980, währte der Blutrausch, der bis heute die Gemüter – vor allem in der Republik Korea (Südkorea) – aufwühlt. Dort gilt der

Spahn und der EU-Weg zum Immunitätsnachweis – Impfzwang durch die Hintertür

Pharma-Lobbyist Jens Spahn hält an seinen Plänen fest, einen Immunitätsausweis in Deutschland einzuführen. Unter einem fadenscheinigen Grund hat Spahn einen neuen Versuch unternommen, den Immunitätsausweis für alle Menschen verpflichtend zu machen, denn jetzt „beraten“ die EU-Tourismusminister darüber, den Nachweis des Corona-Immunitätsstatus zur Bedingung für grenzüberschreitendes Reisen im Schengen-Raum zu machen. Der einheitliche Impfpass soll damit

Krebsforschung in Russland: Hirntumore unter zielgenauem “Nuklear-Beschuss”

Wissen 19:35 18.05.2020Zum Kurzlink Russische Atomforscher sollen Vorschläge zur Herstellung eines von ihnen entwickelten originellen Radiopharmazeutikums vorbereiten, das zur Behandlung von schweren Krebserkrankungen, darunter Gehirnkrebs, eingesetzt werden könnte, wie es auf der Webseite der russischen Atomholding Rosatom heißt. Experten des „Leipunski-Instituts für Physik und Energie“ (Obninsk, Gebiet Kaluga) sollen im Auftrag des Wissenschaftsunternehmens der Staatskorporation

EU- Kommission investiert erneut in fehlerhafte Schutzmasken

Europäische Kommission EU- Kommission investiert erneut in fehlerhafte Schutzmasken Vor zehn Tagen gab die Vertretung der Europäischen Union in Österreich bekannt, dass sie den Kauf von zehn Millionen chinesischer Schutzmasken finanziert habe, wovon eineinhalb Millionen an Österreich und 16 weitere an EU-Mitgliedsstaaten sowie an Großbritannien in geliefert würden. Die verbleibenden achteinhalb Millionen Masken sollten innerhalb von

Ein Rückfall in Chaos und Barbarei ist denkbar › GEOLITICO

  Wird die Menschheit die Option zivilisierten Zusammenlebens im Konsens über grundlegende gemeinsame Werte der Kulturen wählen? Der „Kampf der Kulturen” heute.  Im ersten Teil des Beitrags über Samuel P. Huntingtons Buch „Kampf der Kulturen“ stand die Definition und Aufgliederung der globalen Kulturkreise im Mittelpunkt, die gemäß seiner Auffassung nach dem Ende des Kalten Kriegs

Gastgewerbe erlebt durchwachsenen Auftakt | Freie Presse

Berlin (dpa) – Der Neustart im Gastgewerbe bleibt nach der wochenlangen Corona-Zwangspause durchwachsen. Zu den ersten Tagen mit wieder geöffneten Restaurants und Cafés sagte die Hauptgeschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga, Ingrid Hartges, «natürlich hat es gerade jetzt an dem durchaus sonnigen Wochenende viele Menschen nach draußen gezogen». Vor allem die Außengastronomie habe davon profitiert.

Ältere Posts››