Gehe zu…
RSS Feed

31. Mai 2020

Archive für19. Mai 2020

Steuern senken und gleichzeitig der Schwarzen Null huldigen?

Die Kosten für die Wirtschaftskrise in Folge der Lockdowns führen weltweit zu einer Wirtschaftskrise, die wohl alles sprengen wird, was wir in der Nachkriegszeit gesehen haben. Die Auswirkungen auf die öffentlichen Finanzen sind bereits jetzt gigantisch. Alleine für dieses Jahr wird von einem Rückgang der Steuereinnahmen in dreistelliger Milliardenhöhe ausgegangen. Steuererhöhungen für Spitzenverdiener sind jedoch

Vermeintliche „Lockerungen“ sind weitere Bestandteil des grundrechtswidrigen Lockdowns

Mit vermeintlichen „Lockerungen“ versuchen Regierung und Medien etwas vorzutäuschen, was nicht der Fall ist. Da wird behauptet, es werden keine Grundrechte eingeschränkt, der Lockdown sei nur „zum Schutz“ der Bevölkerung vorgenommen worden. Obwohl mehrfach bewiesen und inzwischen aus dem Bundesinnenministerium selbst geleakt worden ist, dass der Lockdown vollkommen unnötig und eine absolute Katastrophe ist, fahren

Zweitausendjähriger Komplex bei Klagemauer in Jerusalem entdeckt

Archäologen haben einen Komplex aus drei Räumen neben der Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem entdeckt, dessen Alter nach Vermutungen der Wissenschaftler ungefähr 2000 Jahre beträgt. Darüber schreibt die Zeitung „The Times of Israel“. Der zweitausendjährige unterirdische Komplex, der vor der Eroberung und Zerstörung Jerusalems durch die Römer im Jahr 70 mit Eisenhämmern aus dem

Politische Kriegsführung über die Sprache

Bild: Freepik Es geht längst nicht mehr um Themenführerschaft und Deutungshoheit. Diese Dinge reklamieren globalistische Kreise nicht mehr für sich, sie sehen es als selbstverständlich an, dass ihnen diese Bereiche gehören. Inzwischen geht es darum, dass bestimmte Themen weltweit gespielt und in Folge umgesetzt werden. Zu Beginn steht dabei immer der Kampf um die Worte,

US-Präsident Trump droht Weltgesundheitsorganisation mit totalem Geld-Entzug

Coronavirus US-Präsident Trump droht Weltgesundheitsorganisation mit totalem Geld-Entzug US-Präsident Donald Trump hat neuerlich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in seinem politischen Visier. Trump stellt der WHO in Person ihres Chefs Adhanom Ghebreyesus ein Ultimatum. Sollte die WHO sich in den nächsten 30 Tagen nicht zu wesentlichen Verbesserungen in ihrer Tätigkeit für die Weltgesundheit verpflichten, dann werden die

Corona-Leaks: Mitarbeiter im Innenministerium übt Kritik an Medien wegen Alarmismus

Lesezeit: 1 min 19.05.2020 18:53  Aktualisiert: 19.05.2020 18:53 Der Mitarbeiter des Bundesfinanzministeriums, der für die Corona-Leaks verantwortlich ist, wirft den Medien im Verlauf der Corona-Krise Alarmismus vor. Die Bevölkerung sei traumatisiert. Er fordert: “Dieser Alarmismus muss unverzüglich eingestellt werden.” 16.05.2020, Bayern, München: Ein Teilnehmer einer Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Politik hält während eines Gesprächs

Dax nach Vortagesrally moderat im Plus | Freie Presse

Frankfurt/Main (dpa) – Nach der Kursrally zum Wochenauftakt hat der Dax am Dienstag nur moderat zugelegt. Der deutsche Leitindex hatte über weite Strecken im Minus notiert, bevor er sich am Ende mit einem Plus von 0,15 Prozent auf 11.075,29 Punkte in die Gewinnzone rettete. Der Index der mittelgroßen Werte MDax rückte um 0,46 Prozent auf

Berlin und Paris werben für EU-Aufbauplan | Freie Presse

Brüssel (dpa) – Nach der deutsch-französischen Initiative für ein 500-Milliarden-Euro-Programm zur wirtschaftlichen Erholung in der EU rühren beide Länder nun die Werbetrommel – denn es regt sich Widerstand. Österreich, die Niederlande, Dänemark und Schweden pochen darauf, dass die EU nur rückzahlbare Kredite und keine Zuschüsse ausgibt. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte einen Gegenentwurf mehrerer Länder

Interview ǀ „Institutionen werden wieder total“ — der Freitag

14 Wissenschaftlerinnen haben heute eine Stellungnahme zur Corona-Pandemie und ihren Folgen veröffentlicht, in der sie fordern, „partizipative, differenzierte Strategien“ zu entwickeln, die „die Gesundheit, Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit der gesamten Bevölkerung“ berücksichtigen. Alle Autor_innen forschen und lehren an der Alice Salomon Hochschule für Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung. Dr. Swantje Köbsell ist Professorin für Disability Studies.

Rammstein setzen Europa-Tour 2021 fort | Freie Presse

Coronabedingt musste die Band den zweiten Teil ihrer Eurropa verschieben. Ende Mai 2021 soll es aber wieder Rammstein auf der Live-Bühne geben. Berlin (dpa) – Rammstein hat den zweiten Teil der Europa-Tour auf das kommende Jahr verlegt. Die international erfolgreiche Band gab am Dienstag nach der coronabedingten Absage der Konzerte in diesem Jahr neue Termine

Ältere Posts››