Gehe zu…
RSS Feed

13. Juli 2020

Archive für2. Juni 2020

Terrorismus: Das FBI ermittelt gegen die Antifa

Lesezeit: 1 min 02.06.2020 22:12  Aktualisiert: 02.06.2020 22:12 US-Generalstaatsanwalt William P. Barr hat verkündet, dass das FBI und die Generalstaatsanwaltschaft gegen die Antifa aufgrund des Vorwurfs des „nationalen Terrorismus“ ermittelt. 30.05.2020, USA, Los Angeles: Eine Polizeistation in dem Einkaufszentrum «The Grove» steht während einer Demonstration für George Floyd in Flammen. (Foto: dpa) Foto: Mark J.

Erstes US-Glyphosat-Urteil auf dem Prüfstand

San Francisco (dpa) – Zahlreiche US-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken von Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff Glyphosat haben Bayer in eine schwere Krise gebracht. Der Leverkusener Agrarchemie- und Pharmariese weist die Vorwürfe jedoch zurück und hat die bisherigen Urteile angefochten.Der Rechtsstreit, mit dem das Debakel begann, geht nun in die nächste Runde: Am Dienstag (Ortszeit) stand in

Geschichte ǀ Der Kolonialismus ist nicht vorbei — der Freitag

Robert Koch (1843-1910), Entdecker der Tuberkulose-Bazillen und Nobelpreisträger für Medizin (1905), war nicht nur Wegbereiter der Infektionsforschung, sondern auch Regierungsberater im In- und Ausland, und erster Direktor des “Königlich Preußischen Institut für Infektionskrankheiten”, dem Vorläufer des seit 1942 nach ihm benannten Robert Koch-Instituts (RKI). Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist für Sie kostenlos.Unabhängiger und

Lob der Arbeit auf Sachsens Landesausstellung | Freie Presse

Eigentlich soll die Videopodcast-Reihe “Boom” seit 2. Juni im Internet neugierig machen auf die gleichnamige Sächsische Landesausstellung zu 500 Jahren Industriekultur im Freistaat: Die Schau, gleichwohl sie Schattenseiten nicht ausblendet, zeigt Sachsen als eine der Wiegen des Fortschritts in Deutschland. Doch bereits im ersten Teil des neuen… Source link

Die Hitler-Verehrer sind zurück – erneut auch in Prag. Von Christian Müller.

Neonazis in der Ukraine und immer mehr Neonazis nun auch in Tschechien. Das neuste Kapitel einer traurigen Geschichte.Wir übernehmen diesen Beitrag vom Infosperber. Originaltext mit Fotos siehe hier oder weiterlesen.Er war einer der schlimmsten Nazi-Kriegsverbrecher: Reinhard Heydrich, der zuständige Hitlervertraute für die «Endlösung der Judenfrage». Im Herbst 1941 wurde er von Hitler als Reichsprotektor nach Prag

Crash der Lebensversicherungen – Willkommen im Horror

Die Lebensversicherungen fangen an, einen Crash auf Raten vorzubereiten. Die Branche würde widersprechen, die Politik würde sogar von Falschnachrichten sprechen. Sehen Sie sich die Fakten an. Die „Welt“ hat jüngst berichtet, die Allianz würde nun über die US-Investmentbank Morgan Stanley einen Käufer für die Policen in Italien finden. Das würde bedeuten, die Versicherungsverträge würden dann

„Antifa. Selbstverständlich“ – SPD und Esken geraten wegen Solidarität in die Kritik

Gesellschaft 18:04 02.06.2020(aktualisiert 18:09 02.06.2020) Zum Kurzlink Eine Twitter-Solidaritätsaktion für die antirassistischen Proteste in den USA hat der SPD und ihrer Vorsitzenden Saskia Esken Kritik eingebracht. So war für viele der Begriff „Antifa“, der in den Tweets gebraucht wurde, wie ein rotes Tuch. Politiker warfen Esken daraufhin einen Mangel an Differenzierung vor. Sowohl Esken als

Antifa will Krawalle auch auf Europa ausweiten!

Am 25. Mai kam bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis (USA) der Afroamerikaner George F. ums Leben. Daraufhin begannen Farbige und Antifa-Aktivisten in den USA zu plündern und zu brandschatzen (Videos dazu hier und hier). Die etablierten Medien wollen uns diese schweren Straftaten als „Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt“ verkaufen. Nun will die Antifa die „Proteste“

Aufregung um möglichen Datenmissbrauch: Wer die Regierung kritisiert, wird denunziert

Meinungsfreiheit Aufregung um möglichen Datenmissbrauch: Wer die Regierung kritisiert, wird denunziert Der bekannte Gastronom und ÖVP-Wirtschaftsbundmitglied Berndt Querfeld kritisierte im Standard die schwarz-grüne Bundesregierung wegen der ausbleibenden finanziellen Hilfe im Zuge der Corona-Krise. Daraufhin wurde der Café-Landtmann-Chef von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) öffentlich angeprangert. Hilfspakete sind zerplatzte Luftballons Zuerst hatte Querfeld in einem Standard-Interview gemeint:

Ältere Posts››