Gehe zu…
RSS Feed

9. Juli 2020

Archive für5. Juni 2020

Durchsuchungen bei Dax-Konzern Wirecard nach Bafin-Anzeige | Freie Presse

München/Aschheim (dpa) – Der Zahlungsabwickler Wirecard kommt nicht zur Ruhe. Nach einer Anzeige der Finanzaufsicht Bafin hat die Staatsanwaltschaft am Freitag die Geschäftsräume des Dax-Konzerns durchsucht. Es bestehe der Verdacht, «dass die Verantwortlichen der Wirecard durch die Ad-hoc-Mitteilungen vom 12.03.20 und vom 22.04.20 irreführende Signale für den Börsenpreis der Aktien der Wirecard AG gegeben haben

Europa öffnet Grenzen zum 15. Juni | Freie Presse

Toskana, Provence, Mallorca oder die Hohe Tatra – die meisten europäischen Urlaubsgebiete werden ab 15. Juni wieder ungehindert erreichbar sein. Bis auf einige wenige EU-Mitgliedsstaaten, die bis Ende dies Monats warten wollen, einigten sich die 27 Innenminister am Freitag auf die Wiedereröffnung aller innereuropäischen Grenzübergänge für… Source link

The Sweet-Bassist Steve Priest gestorben | Freie Presse

London (dpa) – In den frühen 70er Jahren hatte Steve Priest mit der britischen Glamrock-Band The Sweet seine erfolgreichste Zeit. Dank mitreißender, eingängiger Rocksongs wie «Ballroom Blitz», «Fox On The Run» oder «Blockbuster» war die Gruppe regelmäßig in den Hitparaden vertreten. In bunten Glitzeroutfits traten The Sweet in unzähligen Fernsehshows auf. Priest galt als besonders extravagant.

Der Kampfbegriff einer super großen Koalition: Verschwörungstheoretiker!

Gestern Abend war ich zum ersten Mal nach corona-bedingter Absage aller Veranstaltungstermine bei einem öffentlichen Gespräch – in der Karlsruher Hemingway Lounge. Gesprächsgegenstand sollten meine Erfahrungen mit Willy Brandt und anderen Politikern sein – einschließlich meiner politischen Tätigkeit und der Aufklärungsarbeit bis hin zu den NachDenkSeiten. Der Gesprächsleiter, Ullrich Eidenmüller, eröffnete die Diskussion mit einem

Wer soll Merkels Witz-Konjunktur-Paket bezahlen?

Es wird von Merkel & Co. als das größte Konjunkturpaket aller Zeiten beworben. Union und SPD sollen „tagelang“ im Kanzleramt verhandelt haben, um das Konjunkturpaket zur Stützung der deutschen Wirtschaft auszuarbeiten. Das Konjunkturpaket soll für die Jahre 2020 und 2021 130 Milliarden Euro umfassen. 120 Milliarden davon entfallen auf den Bund – kurz: Auf die

Corona-Kulturmilliarde Peanuts? Senator setzt Hilfen in Relation, Bundesrat fordert Nachbesserung

Das mit großem Tam-Tam verkündete Bundes-Corona-Konjunkturpaket ruft Kritiker auf den Plan: Senator Klaus Lederer etwa sieht Kulturschaffenden nicht genug mit der angekündigten „Kulturmilliarde“ geholfen. Insbesondere im Vergleich zu milliardenschweren Hilfspaketen für Einzelfirmen. Auch Länder und Kulturrat fordern Nachbesserung. Geht es um Verteilungskämpfe, so wäre Berlins Kultursenator Klaus Lederer der Ritter in glänzender Montur. Er bringt

“Chat-App” kontra Realität: Rendezvous mit Osteuropäer endet mit Messerattacke

Wien-Ottakring „Chat-App“ kontra Realität: Rendezvous mit Osteuropäer endet mit Messerattacke Mit mehreren Verletzten und einem Polizeieinsatz endete am Montag eine Verabredung in Wien-Ottakring: Ein 22-jähriger Tscheche hatte sich kurz vorher mit einer 34-jährigen Frau via „Chat-App“ verabredet – obwohl sie den jungen Mann noch nie persönlich gesehen hatte, hielt sie es wohl für eine gute

Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen | Freie Presse

Brüssel/Berlin (dpa) – Deutsche Urlauber können ab Mitte Juni mit deutlich weniger Grenzkontrollen in Europa rechnen. Ein Großteil der EU-Staaten wolle dann die in der Corona-Krise eingeführten Einschränkungen an den europäischen Binnengrenzen am 15. Juni aufheben, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Freitag nach Beratungen mit seinen EU-Kollegen. Er selbst werde dem Bundeskabinett nächsten Mittwoch

Ältere Posts››