Gehe zu…
RSS Feed

9. Juli 2020

Archive für22. Juni 2020

Weil verfolgt Vorgänge im Kreis Gütersloh “aufmerksam”

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) setzt wegen des Corona-Ausbruchs beim Schlachtbetrieb Tönnies im benachbarten Nordrhein-Westfalen bei der lokalen Eindämmung der Virusinfektionen auf die Regierung seines Amtskollegen Armin Laschet (CDU). „Natürlich verfolgen wir die Vorgänge im Kreis Gütersloh aufmerksam“, sagte Weil der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Er verwies auf die Covid-19-Erkrankungen von Mitarbeitern

Fall MH17: Nato verfügt vermutlich über Satellitendaten von Absturzstelle – Niederländischer Anwalt

Politik 22:50 22.06.2020Zum Kurzlink Die Nato hat dem niederländischen Militärgeheimdienst keine Satellitendaten zur Verfügung gestellt, die sich auf die Absturzstelle der malaysischen Boeing (Flug MH17) beziehen, aber dies bedeutet nicht, dass die Allianz diese nicht hat. Dies meldet die Agentur RIA Novosti unter Verweis auf den niederländischen Anwalt Baudewein van Eyck am Montag. „Was die

Dieser Video-Kommentar zu Stuttgart wurde von YouTube zensiert

Bildschirmfoto von Gerald-Grosz-Video: facebook.com / Gerald Grosz; Bildkomposition: Info-DIREKT Auf Twitter informiert der ehemalige BZÖ-Politiker und bekannte Polit-Kommentator, Gerald Grosz, darüber, dass sein Video-Kommentar zu den Plünderungen und Ausschreitungen in Stuttgart von YouTube gelöscht wurde: (Video am Ende des Beitrags) Die Zensur-Freunde von @YouTube drehen angesichts von #Stuttgart komplett durch. Jetzt wird ein politischer Kommentar

Slowenische Grenze: 22 Illegale in zwei serbischen Tanklastern aufgegriffen

Balkanroute Slowenische Grenze: 22 Illegale in zwei serbischen Tanklastern aufgegriffen Die Balkanroute als beliebte Transitstrecke für illegale Migranten nach Mitteleuropa nimmt offensichtlich wieder massiv an Fahrt auf. Aktuell wurden an der slowenisch-kroatischen Grenze von der Grenzpolizei nicht weniger al 22 illegale Migranten aufgegriffen. Sie waren in zwei Tanklastzügen aus Serbien versteckt. Die Illegalen stammen nach

Ex-VW-Sachsenchef: “Es ist Zeit aufzuwachen” | Freie Presse

Chemnitz. Frank Löschmann, langjähriger VW-Manager, nutzte die monatelange Coronabedingte Aussperrung von Deutschland, um ein Buch zu schreiben. Im Gespräch mit Hubert Kemper hebt er die Chancen der Mobilitätswende für Sachsen hervor. Freie Presse: Die Autoindustrie beklagt, beim Konjunkturpaket der Bundesregierung ausgeklammert worden zu sein. Teilen Sie die Kritik? Frank Löschmann: Nein. Wer fehlende Kaufprämien kritisiert

Bundespräsident Steinmeier betont Geltung der Grundrechte | Freie Presse

Berlin (dpa) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Geltung der Grundrechte trotz mancher Einschränkungen auch in der Corona-Krise betont. «Wir leben in Corona-Zeiten nicht in einem rechtsfreien und auch nicht in einem grundrechtsfreien Raum», sagte er am Montag in Berlin bei der Verabschiedung des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle. «Die Beschränkungen unterlagen immer unabhängiger gerichtlicher

USA ǀ „Jetzt verstehen sie“ — der Freitag

Wir schreiben das Jahr 1972, und Angela Davis wurde gerade gefragt, ob sie denn die Gewaltanwendung der Black Panthers gutheiße. Sie sitzt vor den himmelblau gestrichenen Wänden einer Zelle in einem kalifornischen Gefängnis, trägt einen roten Rollkragenpullover, ihren charakteristischen Afro, hält eine Zigarette zwischen den Fingern und blickt den schwedischen Journalisten vor ihr eindringlich an.

Kirill Serebrennikow soll sechs Jahre ins Gefängnis | Freie Presse

Moskau (dpa) – Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft in Moskau in seinem umstrittenen Strafverfahren sechs Jahre ins Gefängnis. Wegen Betrugs solle der 50-Jährige zudem 800 000 Rubel (rund 10 300 Euro) Strafe zahlen, sagte Staatsanwalt Michail Resnitschenko am Montag vor einem Moskauer Gericht. Das Verfahren steht international als politischer

Alle Menschen sind gleich? Nicht in Corona-Zeiten

Nachdem zahlreiche Menschen in einem Göttinger Wohnkomplex positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, setzte die Stadt kurzerhand den gesamten Komplex unter Zwangsquarantäne. Beim durch die Polizei hermetisch abgeriegelten Plattenbau Groner Landstraße handelt es sich wie beim zuvor betroffenen Iduna-Zentrum um das, was man gerne beschönigend als sozialen Brennpunkt bezeichnet. Wie wahrscheinlich ist es, dass der

Ältere Posts››