Gehe zu…
RSS Feed

4. August 2020

Archive für13. Juli 2020

Stegner spekuliert über Haftstrafe für Unternehmer Tönnies | Freie Presse

Berlin (dpa) – In der Debatte über die Arbeitsbedingungen bei dem nordrhein-westfälischen Schlachtbetrieb Tönnies hat der SPD-Politiker Ralf Stegner über eine Haftstrafe für den Unternehmer Clemens Tönnies spekuliert. «Da findet richtige Ausbeutung statt. Er hat eine Menge damit zu tun, dass wir da einen Corona-Hotspot hatten», sagte Stegner am Sonntagabend bei «Bild live». Er fügte

Nigeria ǀ Ein Risiko zusätzlich — der Freitag

Wenn Nurudeen Olugbade das Leben in Orile-Iganmu während der Corona-Pandemie auf Fotos festhält, tut er das nicht zum Spaß. Als Bewohner dieser Stadt im Großraum der Metropole Lagos will er darauf aufmerksam machen, zu welchen Einschnitten im Leben der Menschen die Pandemie führt. „Wir werden nicht wirklich wahrgenommen. Niemand beachtet uns. Aber der Kampf da

In der Klemme

Das sehr schick gemachte August-Horch-Museum kann man bei der Anreise in Zwickau durchaus mit der eigentlichen Zentralausstellung der Landesschau “Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen” verwechseln, lockt es doch ebenso mit dem markanten gelb-schwarzen Logo – und repräsentativer als deren Klinker-Audi-Bau rechts daneben ist es mit seiner Glasfassade allemal. Insofern ist es ein feiner Zug,

Negativ-Berichte aus Lockdown-Deutschland reißen nicht ab: Deutsche Exporte brechen ein

Die Auswirkungen des Lockdowns in Deutschland werden überall immer sichtbarer. Neben steigender Arbeitslosigkeit und zunehmenden Unternehmenspleiten ist neben der Autoindustrie die gesamte Wirtschaft von der Corona-Krise betroffen. Nun sind auch die Exporte eingebrochen, obwohl Deutschland einst als Exportweltmeister galt. Im Mai haben deutsche Unternehmen fast ein Drittel weniger Waren ins Ausland exportiert, als vor einem

Misstrauen und Spaltung: EU-Außenminister besorgt über Entscheidung zur Hagia Sophia

Politik 20:15 13.07.2020Zum Kurzlink Die Außenminister der 27 EU-Mitgliedsländer haben bei einem Treffen in Brüssel am Montag die Entscheidung der Türkei verurteilt, die Hagia Sophia, auch als Sophienkirche bekannt, in eine Moschee zu verwandeln. Dies meldet die Agentur Associated Press (AP) am Montag. Laut dem EU-Chefdiplomaten Josep Borrell haben die EU-Außenminister die türkische Entscheidung verurteilt,

Bill und Melinda Gates kündigen grinsend nächstes Virus an

Bild: YouTube, A Special Edition of Path Forward with Bill and Melinda Gates, U.S. Chamber of Commerce Foundation Bill und Melinda Gates waren vor zwei Wochen per Videoschaltung zu Gast bei „Path Forward“. Eine Szene aus diesem Interview verstört die Seher im Internet besonders. Dabei kündigen die beiden einen kommenden Virus an, der „wirklich viel

Radikale Linke lädt zur Internationalen marxistischen Universität 2020 ein

Linksextremismus Radikale Linke lädt zur Internationalen marxistischen Universität 2020 ein In Zeiten der aus den USA überschwappenden „Black Lives Matter“-Bewegung wittert offensichtlich auch die radikale Linke in Österreich Morgenduft. Über die Online-Plattforum Der Funke wird für den 25. bis zum 28. Juli zu einer internationalen marxistischen Universität geladen. Laut Werbetext auf Der Funke soll einmal

Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype? | Freie Presse

Fremont/Wolfsburg (dpa) – Der Rummel um den E-Auto-Pionier Tesla war immer schon groß – doch was derzeit mit der Firma des schillernden Tech-Milliardärs Elon Musk passiert, sucht seinesgleichen. Seit Ende Juni ist der Börsenwert des Unternehmens um fast 125 Milliarden Dollar (75 Mrd Euro) auf zuletzt 325 Milliarden Dollar (aktuell rund 286 Mrd Euro) nach

Juristischer Streit um Hinrichtung auf US-Bundesebene | Freie Presse

In den vergangenen Jahren haben sich diverse US-Bundesstaaten von der Todesstrafe verabschiedet. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schlägt für die Bundesebene einen anderen Weg ein. Nun steht die Exekution eines verurteilten Mörders an. Washington (dpa) – Um die erste Hinrichtung in den USA auf Bundesebene seit 17 Jahren ist ein juristischer Streit entbrannt. Am Montag

Debatte | Narzisstische Kränkung

Beim Kampf gegen die sogenannte „Cancel Culture“ geht es in Wahrheit um den Verlust der Deutungshoheit alter Eliten im Zeitalter von Social Media Wann immer ich mit Menschen spreche, die sich plötzlich Sorgen um die sogenannte „Cancel Culture“ oder „Online Mobs“ machen, lautet mein erster Gedanke stets: „Wo warst Du in den letzten zehn Jahren?“

Ältere Posts››