Gehe zu…
RSS Feed

4. August 2020

Archive für18. Juli 2020

Wie kann das sein? Apple muss keine Steuern nachzahlen

EU-Kommission Wie kann das sein? Apple muss keine Steuern nachzahlen 13 Milliarden Euro an Steuern sollte die Software-Firma Apple in Irland nachzahlen. Das hatte die EU-Kommission 2016 gefordert. EU doppelt übertölpelt Doch jetzt kippte das EU-Gericht in Luxemburg die Nachforderung. Das Gericht befand, dass die Kommission nicht nachweisen konnte, dass die Steuergeschenke, die Apple von

Verband: Probleme bei Wasserversorgung von Tesla-Fabrik | Freie Presse

Tesla will in Grünheide in Brandenburg ab Juli nächsten Jahres bis zu 500.000 Fahrzeuge im Jahr vom Band rollen lassen. Der Wasserverband hält die Wasserversorgung für nicht gesichert und schlägt Alarm. Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) zeigte sich verwundert. Grünheide (dpa) – Angesichts der Pläne für den ersten Teil der Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla in Brandenburg

Kämpfer, Optimist, moralischer Kompass: John Lewis ist tot | Freie Presse

Washington (dpa) – John Lewis ist dutzende Male festgenommen und verprügelt worden, doch seine Entschlossenheit wuchs dadurch nur: Der amerikanische Bürgerrechtler hat sich sein Leben lang gewaltfrei für die Gleichberechtigung der Schwarzen in den USA eingesetzt. Trotz vieler Rückschläge verlor er dabei scheinbar nie die Hoffnung, sondern verbreitete Optimismus, um andere für den anhaltenden Kampf

Coronakrise ǀ Die Dänen müssen verrückt sein, oder? — der Freitag

Wer derzeit in Hamburg einen Zug in Richtung des dänischen Aarhus besteigt, kann kurz hinter Flensburg ein interessantes Phänomen beobachten. Alle Fahrgäste nehmen ihre Maske ab, denn sie sind in einem Land angekommen, in dem es die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung nicht gibt, weder beim Einkaufen noch in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Dänen müssen verrückt sein! Zumindest

Leserbriefe zu „Nicht der Verbraucher trägt die Schuld“

In seinem Beitrag hat sich Jens Berger mit der Frage der Verantwortung für die katastrophalen Zustände in der Lebensmittelindustrie hinsichtlich der Arbeitsbedingungen und des Tierwohls befasst. Diese sind nun – insbesondere im Tönnies-Konzern – während der Corona-Zeit sichtbar geworden. Oftmals jedoch wird von der politischen Entscheidungsträgerschaft sowie den Konzernen und deren Lobby vorgebracht, der Verbraucher

Söder möchte offenbar impfkritische Ärzte aus dem Verkehr ziehen

Der bayrische Ministerpräsident Söder hat auf BR3 ein Interview gegeben, das für Aufsehen sorgte. Der Politiker möchte offenbar Ärzten, die Impfungen gegenüber kritisch sind, die Approbation entziehen. Die Diskussion um „richtige“ und „falsche“ Mediziner und impfkritische Ärzte ist in Deutschland beinahe schon Legende. Dass die Politik hier eingreifen möchte, ist vorsichtig formuliert fragwürdig. Denn die

Polizei verhindert Sturz von Columbus-Denkmal in Chicago – etwa 18 Beamte verletzt

Bei einem Einsatz in der US-Stadt Chicago haben Polizisten Demonstranten daran gehindert, ein Denkmal des berühmten Amerika-Entdeckers Christoph Kolumbus zu stürzen. Dabei sollen etwa 18 Polizisten verletzt worden sein. Laut der „Chicago Sun-Times“ ereignete sich der Vorfall am Freitagabend. Zuvor habe sich eine große Gruppe junger Meschen im Grant Park versammelt, wo sich das Denkmal

Sebastian Kurz: Der Blender

Bilder Kurz: Info-DIREKT Sebastian Kurz will die Bürger glauben machen, dass der Regierungswechsel der ÖVP von Blau zu Grün an seiner Politik gar nichts geändert habe. Doch während wir Freiheitliche versucht haben, ihn zur Einhaltung seiner Versprechen zu zwingen, tun die Grünen alles, um genau das zu verhindern. Dieser Gastkommentar von Michael Schnedlitz ist im Printmagazin

Ältere Posts››