Gehe zu…
RSS Feed

4. August 2020

Archive für29. Juli 2020

Covid-Maßnahmen führen zu Korruption und Steuerhinterziehung

Südafrika Covid-Maßnahmen führen zu Korruption und Steuerhinterziehung Das ohnehin seit Übernahme der Macht durch das Regime des African National Congress (ANC) korruptionsanfällige Südafrika versinkt in der Covid-19-Krise noch weiter im kriminellen Morast. Laut südafrikanischer Sunday Times sollen im Zuge der aktuellen Coronavirus-Pandemie Staatsbeamte und befreundete Unternehmer dubiose Geschäfte durchgezogen haben. Finanzmittel im Ausmaß von rund

Washington Post lobt Merkels Krisenmanagement während der Corona-Krise

Lesezeit: 3 min 29.07.2020 19:08  Aktualisiert: 29.07.2020 19:08 Die Corona-Pandemie hat die Europäische Union nach Meinung der Washington Post stärker gemacht, auch dank der treibenden Kraft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am 11.09.2015 beim Bürgerfest im Garten von Schloss Bellevue in Berlin ihre Hände zu

US-Notenbank warnt: Das Virus bestimmt über die Wirtschaft | Freie Presse

Washington (dpa) – Die Notprogramme der US-Notenbank sollen die amerikanische Wirtschaft stabilisieren, aber entscheidend wird letztlich die Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sein. Das war die klare Warnung der Notenbank Federal Reserve (Fed) mit Blick auf den weiteren Ausblick für die größte Volkswirtschaft der Welt. Die Fed sei weiter entschlossen, ihre «volle Bandbreite an Werkzeugen» einzusetzen, um

USA: Bundespolizisten werden aus Portland abgezogen | Freie Presse

Portland (dpa) – Die US-Regierung will die von ihr gegen den Willen der örtlichen Behörden in die Stadt Portland entsandten Sicherheitskräfte des Bundes in Phasen abziehen. Die Gouverneurin des Westküstenstaats Oregon, Kate Brown, sagte, die Bundesregierung habe ihrer wiederholten Forderung nach einem Abzug der Kräfte stattgegeben. Das von ihnen geschützte Bundesgericht in Portland werde künftig

USA ǀ Verlieren ist keine Option — der Freitag

Bei der Arbeit an einem Buch über friedliche Machtwechsel wurde mir klar, dass in die US-Präsidentschaftswahlen ein Tschernobyl ähnelnder Defekt eingebaut ist. Bei einer bestimmten Kombination von Faktoren ist das System anfällig für einen katastrophalen Zusammenbruch. Das Risiko für eine solchen Wahl-Meltdown ist in den USA normalerweise eher gering. Aber im November könnte eine Kombination

So und nicht anders | Freie Presse

Es war ein Ritterschlag – anders kann man das wohl kaum nennen, wenn eine unumstrittene Größe der deutschen Jazzszene sich über das Album einer 51 Jahre jüngeren Solodebütantin dermaßen euphorisch äußert: “Johanna spielt ihre Musik, with a little help from Robert Schumann als Plattform für ihre Improvisation. Ihre Musik ist voller Phantasie und… Source link

Covid-19-Impfstoffentwicklung – eine Debatte ist dringend nötig, findet aber nicht statt

Es vergeht kaum ein Tag, an dem keine Meldung zur globalen Impfstoffentwicklung über die “Corona-Ticker” der großen Medienplattformen geht. Bei diesen Meldungen handelt es sich um Verlautbarungen, basierend auf den Presseinformationen der auf diesem Gebiet forschenden Einrichtungen und Unternehmen. Fragen – erst recht, wenn sie unbequem sind – werden nicht gestellt. Das ist mehr als

Goldverbot immer konkreter: Die Pläne des Finanzministeriums

Das Finanzministerium von Olaf Scholz (SPD) setzt seine Arbeit zum Goldverbot weiter fort, wie Kritiker meinen. Eine beliebte Anlageform wird nunmehr nach dem jüngsten neuen Entwurf für das „Jahressteuergesetz“ damit leben müssen, steuerlich in ganz besonderer Weise belangt zu werden. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Zudem können Sie als Anleger Gold nur noch bis zu

Demo in Hamburg-St. Pauli: Sexarbeiterinnen fordern Aufhebung des Corona-Verbots

Gesellschaft 17:51 29.07.2020(aktualisiert 17:55 29.07.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/07e4/07/1d/327587593_0:113:2943:1769_1200x675_80_0_0_52ae9f0fb50c6b6c809776b3d9b6e997.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200729327587635-st-pauli-sexarbeiterinnen-aufhebung/ Rund 80 Sexarbeiterinnen und Bordellbetreiber haben am Dienstagabend auf St. Pauli in Hamburg zu lauter Rockmusik erneut für eine Wiederzulassung der wegen der Corona-Pandemie untersagten Prostitution demonstriert. „Lieber legal und kontrolliert – als illegal und unkontrolliert“, forderten sie bei der Demo

Nordkorea: Überläufer soll Infektionserreger ins Land eingeschleppt haben

Coronavirus Nordkorea: Überläufer soll Infektionserreger ins Land eingeschleppt haben Das kommunistische Nordkorea meldet den ersten offiziellen Covid-19-Verdachtsfall seit Beginn der weltweiten Corona-Pandemie. Nach Berichten der staatlichen KCNA soll ein Überläufer das Virus aus Südkorea über die Grenzen in den Norden eingeschleppt haben. Das Regime von Staatsführer Kim Jong-un hat den „maximalen Alarmzustand“ in Nordkorea ausgerufen.

Ältere Posts››