Gehe zu…
RSS Feed

4. August 2020

EU schafft es nicht: Armutsgefährdung steigt weiter…



Die EU war einst gegründet worden, um mehr Wohlstand und Demokratie zu erzeugen. Aktuell zeigt sich die Idee von Freiheit, Solidarität und Wohlstand als anfällig. Die Euro-Zone als Kernzone der EU ist mit ihrem Latein bezogen auf die Gesamtverschuldung ohnehin am Ende. Nun zeigt sich, dass das Europäische Statistikamt Eurostat für jeden sechsten Menschen in der EU eine „Armutsgefährdung“ sieht. Die EU selbst ist zumindest seit 30 Jahren gemeinsam bestens im Geschäft. Die Zahlen sind dementsprechend Ausweis einer gigantischen Pleite der wirtschaftlichen und politischen Idee. Die Zahlen meldete das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ und spricht von 86 Millionen armutsgefährdeten Menschen in der EU.

Auch in Deutschland steigt die Armutsgefährdung

Als armutsgefährdet gilt, wer weniger als 60 % des „mittleren Einkommens“ der Bevölkerung bezieht. 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche sind nach einer Bertelsmann-Studie dementsprechend arm oder wachsen in Armut auf – auch schon vor der Corona-Zeit.

Insgesamt würden allein in Deutschland 2018, den zuletzt verfügbaren Daten, 16 % der Menschen armutsgefährdet sein. Dies waren noch 2005 12,5 %. Damals waren 10 Millionen Menschen im Merkel-Land armutsgefährdet, heute sind es demnach 13 Millionen Menschen. Dabei hat sich die Arbeitslosigkeit deutlich reduziert – und die Zahlen sind nicht durch die Corona-Krise erzeugt worden.

Das heißt: Sowohl in der EU wie auch in Deutschland wächst die Armut ebenso wie die Ungleichverteilung. Das ist insofern bitter, als die Instrumente zur Gleichverteilung über steigende Steuereinnahme und einen immer stärkeren Staat gerade in Deutschland weiter ausgebaut worden sind.

Demnach hilft der Merkel-Sozialismus, wie Kritiker die immer stärkeren Eingriffe des Staates bis hin zur Mietendeckelung nennen, offenbar  nicht. Die Corona-Zahlen dürften sowohl für die EU als auch in Deutschland noch einmal deutlich verheerender ausfallen. Kein Wunder – zeigen wir Ihnen hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Download Best WordPress Themes Free Download
Download WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download WordPress Themes Free
online free course

Schreibe einen Kommentar

Weitere Geschichten ausAllgemein