Es war ein Ritterschlag – anders kann man das wohl kaum nennen, wenn eine unumstrittene Größe der deutschen Jazzszene sich über das Album einer 51 Jahre jüngeren Solodebütantin dermaßen euphorisch äußert: “Johanna spielt ihre Musik, with a little help from Robert Schumann als Plattform für ihre Improvisation. Ihre Musik ist voller Phantasie und…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar