Gehe zu…

Kommt alle nach Berlin am 29.08

29. August: Berlin für die Freiheit erobern! Die nächste Mega-Demo der Querdenker ist schon geplant: Biker mit ihren Maschinen, Landwirte mit ihren Traktoren, Spediteure mit ihren Lastkraftwagen, Busunternehmer mit ihren Bussen und Andere....seid dabei!!!!! Noch können wir das System stoppen, später geht das nur noch durch einen Bürgerkrieg und mit Waffengewalt...also seid jetzt dabei

RSS Feed

9. August 2020

Archive für1. August 2020

Dokumentarfilm ǀ Nichts wird wieder gut — der Freitag

Es sind schon eigenartige Zeiten, in denen jeder Hinweis auf Geschichten jenseits von Corona als „Whataboutism“ daherkommt. Eine Langzeitdokumentation über einen amerikanischen Soldaten und seine zwei Söhne – wo ist da der aktuelle Bezug? Die Frage ist wiederum schnell beantwortet: in der Gewissheit, dass Probleme nicht verschwinden, nur weil ihnen andere Nachrichten den Rang ablaufen.

Salzburger Festspiele: Start mit Ausweiskontrolle | Freie Presse

Salzburg (dpa) – Unter strengen Hygiene-Auflagen sind am Samstag die Salzburger Festspiele eröffnet worden. Bis zum 30. August will das bedeutendste Klassik-Festival der Welt in seinem Jubiläumsjahr ein Zeichen setzen, dass trotz Corona-Krise Kunst und Kultur möglich sind. Besucher dürfen ihre Maske nur auf den Sitzplätzen abnehmen, die Abstandsregeln sollen durch die Begrenzung der Tickets

Weiterer Lockdown würde in den Ruin treiben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mittelstands-Präsident Mario Ohoven appelliert an die Politik, auch im Falle steigender Infektionszahlen einen zweiten Lockdown zu verhindern. „Es wäre unverantwortlich, die deutsche Wirtschaft durch einen weiteren Lockdown in den Ruin zu treiben“, sagte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Auch wenn lokale Ausbrüche zu partiell erhöhten

Gute Nachricht für Rheinland-Pfalz? US-Luftwaffe will Standort in der Eifel erhalten

Politik 20:48 01.08.2020(aktualisiert 20:53 01.08.2020) Zum Kurzlink Trotz des angekündigten US-Truppenabzugs aus Deutschland will die US-Airforce nach eigenen Angaben, dass der Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem in der Eifel bestehen bleibt. Die Landesregierung reagierte positiv auf die Nachricht.  „Derzeit gibt es keine Pläne, Spangdahlem zu schließen“, teilte der Oberst der US-Luftwaffe und Kommodore des 52. Jagdgeschwaders, David Epperson,

Der Tag der Freiheit | Rubikon

Ein entspannter, unaufgeregter, beinahe unscheinbarer Mann vermag es, tausende von Menschen zu friedlichen Demonstrationen zu bewegen. Michael Ballweg initiierte die Bewegung Querdenken 711 in Stuttgart und ruft nun zu einer Großdemonstration in Berlin auf. Zur Begründung führt er aus: „Manchmal kommt es mir so vor, als kommuniziere die Politik über verdeckte Botschaften mit uns. Mit

Bargeld abschaffen? Risiken und Gefahren des Bargeldverbots

Foto: Friedrich Schneider beim Vortrag in Linz. Hintergrund: Pixabay.com Komposition: Info-DIREKT Der Ökonom und Experte für Schattenwirtschaft Friedrich Schneider hat sich wissenschaftlich mit dem Thema Bargeldverbot beschäftigt. Bei einem Vortrag sprach er über die damit verbundenen Chancen und Risiken. Dieser Beitrag ist im Printmagazin Nr. 31 „Die Grünen: Über den Tisch gezogen und nach rechts gerückt!“

Todesrate rückläufig, Intensivstationen leer: Wer die Politiker zu Corona-Maßnahmen berät

Coronavirus Todesrate rückläufig, Intensivstationen leer: Wer die Politiker zu Corona-Maßnahmen berät Seit Wochen verharrt die Corona-Todesrate – zum Glück – auf ihrem niedrigen Stand. Auch sind gerade einmal 18 Personen der 8.859.000 Österreicher in intensivmedizinischer Betreuung wegen Covid-19. Trotzdem werden die Corona-Maßnahmen verschärft. Da erhebt sich die Frage, wer hinter diesen Entscheidungen steckt. Beraterstab der

Gehälter im Osten auch 2019 weit unter Westniveau | Freie Presse

Wer im Osten Deutschlands arbeitet, verdient in der Regel deutlich weniger als Kollegen im Westen. Die Gehälter gleichen sich jedoch sehr langsam an. Berlin (dpa) – Die Gehaltsunterschiede zwischen Arbeitnehmern in Ost- und Westdeutschland bleiben groß – der Lohnabstand hat sich jedoch weiter verringert. Ende 2019 verdienten Vollzeitbeschäftigte mit Sozialversicherungspflicht in den alten Bundesländern im

Ältere Posts››