Panorama

Zum Kurzlink

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32563/32/325633213_0:100:1920:1180_1200x675_80_0_0_a9f55ec6648b59026adc26a6cb80ef33.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20200802327616958-kurioser-unfall-bei-rostock-blitzer-weckt-autofahrer—und-wird-umgefahren/

Ein 26 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Rostock ist in Sievershagen laut Polizei von einer Blitzanlage aus einem Sekundenschlaf geweckt worden – und hat das Gerät dann umgefahren.

Wie ein Polizeisprecher am Sonntag erklärte, hat sich der kuriose Unfall in der Nacht auf Samstag ereignet.

Der Fahrer des Volkswagens Fox soll von dem Blitz der Messung so aufgeschreckt worden sein, dass er das Lenkrad verriss und das Messgerät komplett umfuhr.

Am Unfallfahrzeug und der Lasermesssäule entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Bei dem Fahrer, auf den nun neben der Schadensbegleichung auch ein Bußgeld zukomme, sei keine Beeinflussung durch Drogen oder Alkohol festgestellt worden, hieß es.

ns/dpa/gs





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar