Am Gedenktag des Untergangs der Ostseefähre „Estonia“ hat der estnische Premier Jüri Ratas auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz über die Notwendigkeit gesprochen, eine neue Untersuchung des Schiffsunglücks, das sich vor mehr als einem Vierteljahrhundert ereignete, aufzunehmen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar