Sport

Zum Kurzlink

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitry Peskow hat den Sieg des UFC-Champions im Leichtgewicht aus Russland, Khabib Nurmagomedov, über den Amerikaner Justin Gaethje beim Turnier UFC 254 kommentiert.

Am Vorabend verteidigte der russische Kämpfer seinen Titel in der Kategorie Leichtgewicht. Nach dem Kampf gab Nurmagomedov bekannt, dass er seine professionelle Karriere als Kampfsportler abschließen werde. Der Kämpfer gewann 29 Siege ohne eine einzige Niederlage.

„Wir freuen uns über seinen Sieg. Und wir gratulieren ihm. Alles andere ist seine Wahl“, sagte Peskow in einem Interview mit dem Championship.com-Portal.

Der UFC-Chef sagte zuvor, dass Nurmagomedov drei Wochen vor dem Kampf wegen eines Beinbruchs eine Klinik aufgesucht habe. Außerdem habe der Athlet die Mumps-Krankheit überstanden.

ek/mt/





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar